26.03.2018, 09.29 Uhr

Christian Bau privat: Dank dieser Frau lässt der TV-Koch nichts anbrennen

Der Restaurantführer

Der Restaurantführer "Gault-Millau" kührte Christian Bau im Jahr 2017 zum "Koch des Jahres". Bild: Oliver Dietze/dpa

Von news.de-Redakteur Thomas Jacob

"Von Paris bis Tokio" lautet das Motto des Sternekochs Christian Bau, der nicht nur sein eigenes Restaurant leitet, sondern bereits bei "Kitchen Impossible" gegen Tim Mälzer angetreten ist. Doch wie konnte er es eigentlich so weit bringen? Wir verraten es Ihnen!

Christian Bau: Seine Oma brachte ihn zum Kochen

Christian Bau wurde am 14. Januar 1971 in Offenburg-Zunsweier geboren. Seine Kindheit beschrieb er gegenüber das "Saarbrücker Zeitung" als schwierig: Nach der Scheidung seiner Eltern folgten zahlreiche Umzüge im gesamten Schwarzwald. Eine große Stütze sei damals seine Oma gewesen, deren "ehrliche Art zu Kochen" ihn stark prägte. Und so war es naheliegend, dass er nach seinem Grundwehrdienst Koch wurde.

Rolle als Küchenchef auf Schloss Berg bringt Christian Bau Michelin-Sterne

Sein Handwerk lernte Christian Bau unter anderem während seiner Ausbildung in Achern und Offenburg. Später arbeitete er im Restaurant von Harald Wohlfahrt in Baiersbronn. Seit 1998 ist Christian Bau Küchenchef auf "Schloss Berg" in Perl-Nenning - eine Postion, die ihm mittlerweile drei Michelin-Sterne eingebracht hat. 2018 war er zudem in Vox-Sendereihe "Kitchen Impossible" zu Gast.

Rezepte und Co.: Christian Bau veröffentlicht zahlreiche Kochbücher

Christian Bau selbst bezeichnet seinen Kochstil als eine Kombination aus französischer und asiatischer Küche. Ein Menü beim Drei-Sterne-Koch kann dabei auch schon mal mehrere Hundert Euro kosten. Doch zum Glück hat Bau mittlerweile verschiedene Kochbücher wie "Das Kochbuch: Innovation und Tradition" und "bau.stil" herausgebracht, die zahlreiche Rezepte des Sternekochs enthalten.

Christian Bau privat glücklich mit Ehefrau Yildiz und den Kindern

Privat hat Christian Bau sein Glück schon lange gefunden. Während seiner Ausbildung in Achern lernte er seine heutige Frau Yildiz kennen und lieben. Mittlerweile hat das Paar zwei Töchter. Seine Ehefrau ist zugleich Service-Chefin in seinem Restaurant "Victor's Fine Dining by Christian Bau" und dennoch gelingt es dem Paar, Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen. "Wir haben alles, wirklich alles, dem Beruf untergeordnet", sagte Bau der "Saarbrücker Zeitung". Und die Leidenschaft für die feine Küche scheint auch auf die Kinder abgefärbt zu haben: Seine älteste Tochter hat inzwischen eine Ausbildung auf "Schloss Berg" begonnen.

Lesen Sie auch: Tohru Nakamura privat – Dank DIESER Frau sieht der Koch Sterne.

to all the lovely poeple outside: we wish an enjoyable sunday thx to the fantastic @lukaskirchgasser_fotografie #dothingswithpassionornotatall #craftmanship #teamwork #3michelinstarsfor12years #victorsfinedining #lovevictors #oldgermanavantgarde #novaüberregional #schmeckenmusses #tradition #onlythebestproducts #onlythebestforourguests #ichbinkochkeingärtner #ichtragekeinenvollbart #schlossberg #christianbau #yildizbau #wirpassierenkeinegänseleberzumuß #keineavantgardeohnetradition #instafood #instagood #sexyfood #diegaestewerdeneslieben #andattheendofthedayeverythingisjustfood #lukaskirchgasser

Ein Beitrag geteilt von Christian Bau (@christianbau) am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de
Fotostrecke

Deutschlands beliebteste TV-Köche

Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Wetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite