17.03.2018, 19.07 Uhr

Emily Ratajkowski: Zum Anbeißen! ImPOsanter Nackt-Schnappschuss

Emily Ratajkowski zeigt gern und viel nackte Haut.

Emily Ratajkowski zeigt gern und viel nackte Haut. Bild: dpa

Bei den winterlichen Temperaturen kann für einige der Sommer nicht früh genug kommen. Während die einen aber noch fleißig im Fitnessstudio schwitzen und an ihrer Bikini-Figur basteln, man denke nur an die schwitzende und keuchende Daniela Katzenberger, hat das eine Emily Ratajkowski so gar nicht nötig - wie sie imPOsant beweist.

Emily Ratajkowski imPOniert mit Nackt-Foto

Dass das Model selten mit seinen Reizen geizt, ist bekannt. Fans der brünetten Schönheit können sich davon in aller Regelmäßigkeit auf ihrem Instagram-Account überzeugen. Ob oben ohne oder halb-nackt bei einem Spaghetti-Bad, Emily Ratajkowski weiß, wie sie ihre - vornehmlich männlichen - Fans in Wallungen bringt. Ihr neuester Schnappschuss setzt nicht etwa ihre nackten Brüste in Szene - auch davon gibt es Bildbeweise -, nein, diesmal überrascht die 26-Jährige mit einer sexy Rückenansicht. Nur mit einem String bekleidet, POsiert sie vor der Kamera und rückt ihren Allerwertesten ins rechte Licht.

Emily wirbt mit Knack-Po-Foto für Bikinimode

Wer aber noch ein wenig genauer hinschaut, erkennt die nackte Wahrheit. Denn das Model posiert vor einem Spiegel und in dem ist auch die nackte Frontansicht des Models zu sehen. Das nötigste bedeckt sie zwar mit ihren Armen, doch die gewähren trotzdem noch einen Blick auf ihre sexy Rundungen. Ganz selbstlos und nur zur Freude ihrer Fans scheint Emily Ratajkowski dieses Foto allerdings nicht gepostet zu haben. Im Kommentar verweist sie auf "Inamoratswim", den Shop ihrer eigenen Schwimmkollektion. Aber wie könnte man besser auf die neue Bikini-Kollektion aufmerksam machen, als mit so einem Knack-Po.

Keine Nacktfotos von Emily Ratajkowski nach der Hochzeit?

Kein Wunder, dass ihre Follower ganz aus dem Häuschen sind. Über eine Million Likes hat das Foto und in den Kommentaren stapeln sich die Komplimente. Ab und an sind auch kritische Töne zu lesen. Einer schreibt etwa: "Stop showing your booty you are a wife now" - "Hör auf deinen Körper zu zeigen, du bist jetzt eine verheiratete Frau". Aber dass Emily aufhört sich zu enthüllen, nur weil sie verheiratet ist, dürfte mit dem aktuellen Bild widerlegt sein. Schließlich hat sie auch kurz nach der Hochzeit nicht mit ihren Reizen gegeizt.

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de
Meghan Markle schwangerSophie Imelmann, Victoria Swarovski, Laura MüllerMondfinsternis am 16.07.2019Neue Nachrichten auf der Startseite