16.03.2018, 15.10 Uhr

Kate Middleton: So traurig! Prinz Charles lässt Herzogin Kate im Stich

Prinz Charles wird im April zum dritten Mal Großvater, wenn seine Schwiegertochter Kate Middleton Baby Nummer 3 zur Welt bringt.

Prinz Charles wird im April zum dritten Mal Großvater, wenn seine Schwiegertochter Kate Middleton Baby Nummer 3 zur Welt bringt. Bild: Ben Birchall / PA Wire / picture alliance / dpa

Von Tag zu Tag rundet sich der Babybauch von Kate Middleton - lange dauert es nicht mehr, bis bei der Herzogin von Cambridge erneut Nachwuchs ansteht. Im April 2018 soll Baby Nummer 3 von Herzogin Kate das Licht der Welt erblicken. Überflüssig zu erwähnen, dass Royals-Fans in aller Welt dem freudigen Ereignis ungeduldig entgegenfiebern und es kaum erwarten können zu erfahren, ob der Sprössling von Kate Middleton ein Junge oder ein Mädchen ist und welchen Namen das Geschwisterchen von Prinz George und Prinzessin bekommen wird.

Kate Middleton schwanger: Im April 2018 wird ihr drittes Kind geboren

Im britischen Königshaus selbst dürfte die Vorfreude auf den neuesten Familienzuwachs ebenfalls steigen - allerdings wird Kate Middleton auf die Unterstützung eines ihr nahestehenden Familienmitglieds verzichten müssen, wenn sie ihr neugeborenes Baby im Arm halten wird. Denn wenn die frischgebackenen Großeltern Carole und Michael Middleton zu Besuch kommen, um ihre Tochter Kate nebst Baby zu beglückwünschen, wird einer dem fröhlichen Ereignis fernbleiben: Der Großvater väterlicherseits, Prinz Charles!

Prinz Charles verpasst die Geburt seines dritten Enkels

Der Vater von Prinz William wird zwar in wenigen Wochen zum vierten Mal Opa, doch zum Zeitpunkt der Geburt wird sich der 69-Jährige fernab der britischen Heimat aufhalten. Anfang April 2018 düst der Thronfolger mit seiner Gattin Camilla Parker-Bowles nämlich nach Australien, um dort die Commonwealth Games zu eröffnen. Zwar hat Camilla Parker-Bowles riesigen Bammel vor der langen Reise, doch die Pflicht geht vor. Dass zeitgleich gute 15.000 Kilometer entfernt in London das jüngste Enkelkind des Thronfolgers das Licht der Welt erblicken könnte, ist dem royalen Terminkalender schnuppe.

Möglicherweise putzt sich das Royal Baby Nummer 3 aber noch ein wenig und wird erst nach den Commonwealth Games 2018 geboren. Immerhin weilen Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles "nur" bis zum 10. April in Australien...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
Fotostrecke

Diese Royals sind alles andere als makellos

Andrea Berg, Verona Pooth und Co.Helene Fischer und Andrea BergCholesterin senken ohne MedikamenteNeue Nachrichten auf der Startseite