09.03.2018, 09.17 Uhr

Jens Büchner: Schlechtes Vorbild?! Fettnäpfchen-Alarm bei Malle-Jens

Jens Büchner ist in der Vox-Auswanderer-Sendung

Jens Büchner ist in der Vox-Auswanderer-Sendung "Goodbye Deutschland!" bekannt geworden. Bild: dpa

Kultauswanderer Jens Büchner hat alle Hände voll zu tun. Neben seinen zahlreichen Bühnenauftritten und der Eröffnung seiner "Fanateria" auf Mallorca warten zu Hause Kind und Kegel, die bespaßt werden wollen. Dass der achtfache Vater davon etwas versteht, liegt eigentlich auf der Hand. Doch mit einem aktuellen Foto aus dem Auto tritt er gehörig ins Fettnäpfchen.

Jens Büchner postet lebensmüdes Foto aus dem Auto

Jens Büchner und Autos - das scheint eine ganz besondere Beziehung zu sein. Gern postet der 47-Jährige so manch einen Schnappschuss aus dem Gefährt, auch wenn das zuweilen lebensmüde ist. Im vergangenen Jahr knipste er zum Beispiel ein Foto der Armaturen während voller Fahrt mit 120 Stundenkilometern. Auf Facebook zeigte sich Malle-Jens im Nachhinein reuig und gelobte Besserung. Doch der nächste Lenkrad-Schnappschuss ist bereits in den Unweiten des Internets gelandet - und lässt auf den ersten Blick Zweifel an den Erziehungskompetenzen von Jenser aufkommen.

Mallorca-Jens lässt Baby Jenna ans Lenkrad

Zu sehen ist er darauf am Steuer seines Autos und auf dem Schoß sitzt Töchterchen Jenna. Am Lenkrad hat jedoch nicht etwa Papa Jens die Hände, sondern der Nachwuchs. Doch bevor es böse Kommentare hagelt, wie verantwortungslos man als Vater nur sein kann, gibt es Entwarnung. Denn ein Blick aus dem Autofenster verrät, dass das Auto steht, ganz offensichtlich auf einem Parkplatz. Mallorca-Jens wartet mit dem Spross augenscheinlich auf jemanden und scheint sich mit dem Schnappschuss die Zeit zu vertreiben.

Jens Büchner: Instagram-Post kommt gut an

In einem Rattenschwanz von Hashtag schreibt Jens Büchner dazu: "schon fast zwei jahre alt bald ist führerschein angesagt". Da scheint es jemand ja gar nicht erwarten zu können. Bei seinen Fans kommt das Foto aber ziemlich gut an, wenn man einen Blick in die Kommentare wirft, wo es scherzhaft etwa heißt: "Kommt leider noch nicht an die Pedale aber lenken ist gut".

Ein Beitrag geteilt von Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de
Kate MiddletonKate MiddletonWhatsApp News 2019Neue Nachrichten auf der Startseite