28.02.2018, 13.59 Uhr

Prinz Carlos von Hohenzollern tot: Skandal-Royal nach Sturz aus 21. Stock in Frankfurt gestorben

Prinz Carlos von Hohenzollern wurde nur 39 Jahre alt (Symbolbild).

Prinz Carlos von Hohenzollern wurde nur 39 Jahre alt (Symbolbild). Bild: Fotolia / Petra Homeier

Dramatische Nachrichten aus dem Haus Hohenzollern: Mit Carlos Patrick Godehard Prinz von Hohenzollern ist ein Mitglied der Adelsfamilie unter dramatischen Umständen ums Leben gekommen. Wie in der "Bild" zu lesen ist, starb der 39 Jahre alte Carlos Prinz von Hohenzollern nach einem Sturz aus dem Fenster des Frankfurter Intercontinental-Hotels. Der Royal soll in der Nobelherberge aus dem 21. Stock in die Tiefe gestürzt sein.

Carlos Prinz von Hohenzollern tot: Skandalprinz stirbt nach Sturz aus 21. Stock in Frankfurt

Dem Bericht zufolge schließt die Polizei in Frankfurt einen Unfall als Todesursache von Carlos Prinz von Hohenzollern aus. Das Drama soll sich am Sonntag, dem 25. Februar 2018 ereignet haben. Der Hohenzollern-Prinz, ein Sohn von Godehard Prinz von Hohenzollern (1939 - 2001) sei in den Nachmittagsstunden mit dem Lift in den 21. Stock des Hotels gefahren und habe sich von der Dachterrasse in den Tod gestürzt. Jede Hilfe kam zu spät, Prinz Carlos war auf der Stelle tot, heißt es weiter.

Carlos von Hohenzollern wurde wegen Betrugs zu Gefängnisstrafe verurteilt

Zuletzt war das Leben des Enkels von Albrecht Prinz von Hohenzollern von Negativschlagzeilen geprägt: Carlos Prinz von Hohenzollern trat 2014 eine Haftstrafe in der JVA Euskirchen in Nordrhein-Westfalen an, nachdem er des Betrugs schuldig gesprochen und verurteilt wurde, und sollte eigentlich im Sommer frei kommen. Im Rahmen eines Hafturlaubs unternahm der 39-Jährige eine Reise nach Frankfurt am Main - seine letzte, wie sich nun zeigte.

Prinz Carlos von Hohenzollern hatte Probleme mit der Justiz

Prinz Carlos von Hohenzollern gründete vor gut zehn Jahren eine eigene Werbeagentur und verkehrte in den feinen Kreisen der High Society. Unbezahlte Rechnungen wurden dem Adelsspross, der seine Ausbildung auf Schloss Salem genoss, jedoch zum Verhängnis: 2011 bekam Prinz Carlos von Hohenzollern eine Bewährungsstrafe von vier Monaten aufgebrummt. Eine Haftstrafe bekam der Hohenzollern-Prinz 2014, nachdem er des Betruges mit fiktiven Investmentfonds schuldig gesprochen wurde.

Auch lesenswert: Tragisch! Auch diese Royals begingen Suizid.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de
Fotostrecke

Diese Stars sind 2018 gestorben

Kate Middleton wieder schwanger?Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite