09.02.2018, 16.14 Uhr

Sylvie Meis: ImPOsant! Hier zeigt Sylvie ihr Prachtstück

Sylvie Meis zeigt ihren Knack-Po bei Instagram.

Sylvie Meis zeigt ihren Knack-Po bei Instagram. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Franziska Kais

Sylvie Meis weiß, wie man die Werbetrommel rührt. Aktuell steht die 39-Jährige in Kapstadt vor der Kamera, um die neue Kampagne für ihre Sylvie Designs Bikini-Kollektion zu shooten. Zumindest lassen das die Hashtags ihres aktuellen Instagram-Beitrags vermuten: #campaign #shoot #capetown.

Sylvie Meis: Knack-Po-Alarm auf Instagram

Die traumhafte Kulisse Kapstadt bleibt den Followern von Sylvie Meis zwar verwehrt, doch dafür reckt die 39-Jährige ihre Traumkurven frech und ungeniert in die Kamera. Ihre blonde Mähne fällt in leichten Wellen über ihren Rücken, an ihren Po-Backen klebt noch etwas Sand, das Bikini-Höschen bedeckt gerade das Nötigste. Da würde man(n) doch gerne direkt einmal draufklatschen.

Dieses Instagram-Bild lässt Sylvies Fans ausrasten

"lecko mio", schreibt ein Follower und fügt hinzu: "echt gut gelungen die neue Kollektion mein Engel". Und ein anderer Fan schreibt "Wow, Wow und nochmals Wow". Über 33.000 Likes konnte Sylvies Prachtstück schon einheimsen. Tendenz steigend!

am

Keine Zeit, um Trübsal zu blasen

Schon seit Tagen lässt uns Sylvie Meis via Instagram an ihrer Reise durch Afrika teilhaben. Keine Spur von Trennungsschmerz oder beruflichen Sorgen. Dabei sah es vor wenigen Wochen noch alles andere als rosig für die Niederländerin aus.

Sylvie Meis scheint happy nach Trennung von Charbel Aouad

Erst trennte sie sich von ihrem Verlobten Charbel Aouad und kurz darauf wurde bekannt, dass RTL und Sylvie Meis ebenfalls getrennte Wege gehen und die 39-Jährige künftig nicht mehr "Let's Dance" moderiert. Ihren Platz nimmt die einstige Kandidatin Victoria Swarovski ein.

Doch Sylvie Meis ist Vollprofi. Und auf Regen folgt ja bekanntlich Sonnenschein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de
Sarah Lombardi getrenntDaniela KatzenbergerBluthochdruck-MedikamenteNeue Nachrichten auf der Startseite