18.01.2018, 09.51 Uhr

Bachelor 2018: Kandidatin Lisa durch Not-OP gerettet

"Bachelor"-Kandidatin Lisa musste sich einer Not-OP unterziehen. Bild: MG RTL D / Arya Shirazi

Bereits zum achten Mal sucht ein Junggeselle bei "Der Bachelor" auf RTL nach der großen Liebe. Doch diesmal wurde die Kuppelshow von einer wahren Horror-Meldung überschattet. Kandidatin Lisa musste sich kurz nach dem Ausscheiden aus der Sendung einer lebensrettenden Operation unterziehen. DAS war passiert.

"Bachelor 2018": Not-OP für Kandidatin Lisa

Für die 23-jährige Lisa lief es beim "Bachelor 2018" alles andere als gut: Schon in der ersten Folge musste sie die Show verlassen, denn Daniel Völz hatte keine Rose für sie parat. Doch der überraschende Rauswurf könnte im Nachgang ein Glücksfall gewesen sein. Bereits während der Dreharbeiten soll sie laut einem Bericht der "Gala" unter starken Schmerzen gelitten haben. Zurück in Deutschland suchte sie sofort einen Arzt auf - und der fackelte nicht lange.

"Bachelor"-Kandidatin Lisa Rautenberg unterzieht sich Blinddarm-Operation

Gegenüber der "Gala" berichtet Lisa weiter, dass ihr bei den Dreharbeiten der Blinddarm geplatzt sei. Schon zuvor litt sie unter einer Blinddarmreizung, die sich durch den Stress vermutlich verschlimmert habe. Nach ihrer Rückkehr konnte sie plötzlich nicht mehr laufen. Nur eine Not-Operation konnte ihr Leben retten.

So geht es Lisa nach "Bachelor"-Aus und Krankheit

Inzwischen befindet sich Lisa auf dem Weg der Besserung. Wie sie auf Facebook berichtet, habe sie das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen. "Glück im Unglück würde ich mal sagen", schreibt sie ihren Fans. Und obwohl es für sie mit der großen Liebe nicht geklappt hat, will sie die Sendung trotzdem von daheim vor dem Fernseher weiterverfolgen.

Lesen Sie auch: Alissa Harouat – Unfall-Schock! "Bachelor"-Kandidatin nach Hirnblutung fast gestorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de
Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Angela MerkelNeue Nachrichten auf der Startseite