09.01.2018, 15.27 Uhr

Jens Büchner: Ist Mallorca-Jens der Ruhm zu Kopf gestiegen?

Jens Büchner ist für jeden Spaß zu haben.

Jens Büchner ist für jeden Spaß zu haben. Bild: dpa

Sie sind wieder da - und auf dem besten Weg, zur Vox-Lieblingsfamilie zu avancieren: Jens Büchner und sein Clan. Ab Montagabend, 8. Januar 2017, dreht sich bei der Vox-Doku-Soap "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" wieder alles um Mallorca-Jens, seine Frau Daniela und die gemeinsamen Kinder.

Jens Büchner will Mallorca "auf links drehen"

Bei Kult-Auswanderer Jens Büchner läuft es augenscheinlich richtig rund. Für 2018 hat sich Mallorca-Jens offenbar eine ganze Menge vorgenommen und wird nicht müde, auf seinem Facebook- und Instagram-Profil darauf hinzuweisen. Beispiel gefällig? 2018 wolle er "die Insel auf links drehen", versichert Mallorca-Jens in einem Hashtag neben einem Bild.

Ist Mallorca-Jens der Ruhm zu Kopf gestiegen?

Auch bei Facebook treibt Jens Büchner seine Spielchen, macht sich über seine von ihm gern zitierten Hater lustig. Die fünfte Jahreszeit würde in diesem Jahr einfach "die Büchners" heißen, verkündet er. Ist Malle-Jens der Ruhm jetzt doch zu Kopf gestiegen? Wohl kaum, versieht er diese Aussage doch mit dem selbstironischen Zusatz: "ich bin schon ein arroganter Zeitgenosse".

Jens Büchner nimmt sich nicht so ernst

Also kein Arroganz-Anfall bei Mallorca-Jens. Stattdessen kann der 48-Jährige auch gut über sich selbst lachen. Nur nicht zu ernst nehmen. Für die neuen "Goodbye Deutschland"-Folgen verspricht Jens Büchner jedenfalls schon einmal vorab: "Es sind wieder viele Sachen passiert.....und welche die wir nie wieder erleben möchten!".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de
Fotostrecke

Diese Fotos von Mallorca-Jens bleiben unvergessen

Kate MiddletonKate MiddletonWhatsApp News 2019Neue Nachrichten auf der Startseite