15.12.2017, 12.18 Uhr

Daniela Katzenberger nass und (halb)nackt: Bikini-Krieg! Busen-Foto lässt Katzenberger-Fans ausflippen

Daniela Katzenberger geizt selten mit ihren Reizen.

Daniela Katzenberger geizt selten mit ihren Reizen. Bild: Henning Kaiser / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Während sich die meisten angesichts des ungemütlichen Winter-Wetters in Deutschland lieber in einen dicken Wollpullover kuscheln und sommerliche Klamotten wie Hotpants, Minirock oder Bikini in die Mottenkiste verbannen, bläst Daniela Katzenberger zum Gegenangriff. Die 31 Jahre alte Ehefrau von Lucas Cordalis lässt die Winterklamotten lieber im Schrank und lässt das Sommergefühl auch kurz vor Weihnachten aufleben, wie ein aktueller Schnappschuss auf Instagram beweist.

Daniela Katzenberger macht sich nass und (fast) nackig

Daniela Katzenberger hat sich nämlich als Gegenmittel gegen den Winterblues ein entspanntes Bad im Whirlpool verordnet und ist passend zum sprudelnden Blubberbad in einen schicken Bikini geschlüpft. Gemeinsam mit Töchterchen Sophia Cordalis (wurde im August zwei Jahre alt) ist die Kultblondine fröhlich strahlend beim Planschen zu sehen - doch das glückliche Lächeln im Gesicht von Daniela Katzenberger ist nicht das entscheidende Detail, das den Instagram-Fans des TV-Sternchens als erstes ins Auge sticht.

Busen-Alarm! Daniela Katzenberger schockt mit winzigem Bikini im Whirlpool

Denn obwohl Daniela Katzenberger, die aktuell mit dem TV-Format "3 Boxen, dein Style" im Fernsehen zu sehen war, jüngst gelobte, ihren sexy Kleidungsstil zugunsten von eleganteren und weniger offenherzigen Outfits aufgeben zu wollen, scheint die Blondine den modischen Vorsatz für das Jahr 2018 aufsparen zu wollen. Denn auf dem neuen Instagram-Schnappschuss sind die prallen Kurven von Daniela Katzenberger in ihrer ganzen Pracht und nahezu textilfrei zu bewundern. Das bunte Bikinioberteil hat sichtlich Mühe, die üppigen Brüste von Daniela Katzenberger zu bedecken.

So reagieren die Fans von Daniela Katzenberger auf die Mega-Brüste im Mikro-Bikini

Gegen so viel Nacktheit im Planschbecken haben die Fans von Daniela Katzenberger offenbar nichts einzuwenden - zahlreiche begeisterte Kommentare und mehr als 31.000 Likes innerhalb weniger Stunden nach Veröffentlichung sprechen eine eindeutige Sprache. "Ich seh nur Möpse" trifft ein Kommentar den Nagel auf den Kopf, gefolgt von "Der Bikini is zu klein", "Wunderschöne Frau mit heißem Körper", "Wahnsinns Brüste. Die sind ein Traum" oder "Deine Brüste werden immer größer kann das sein?", sind nur einige der Reaktionen, die den Katzenberger-Fans zu dem nackten Nass-Foto von Daniela Katzenberger in den Sinn kommen.

Bikini-Krieg um Daniela Katzenberger! So haben sich die Fans auf Instagram in der Wolle

Doch inmitten der Busen-Komplimente entbrennt auch ein Kleinkrieg zwischen den Daniela-Katzenberger-Fans - und der bezieht sich zumindest im weiteren Sinne auf den Bikini der Blondine. Denn der Kommentar "Der Bekini ist 3 Nummern zu klein Sorry geht gar nicht" lässt einen handfesten Streit vom Zaun brechen, als ein weiterer Fan mit "das heißt Bikini du Expertin!" reagiert. Spätestens beim Kommentar "Ist doch scheissegal du Genie" ist der Instagram-Zoff in vollem Gange - wie gut, dass sich Daniela Katzenberger von derartigen Kabbeleien nicht aus der Ruhe bringen lässt und lieber die Qualitätszeit mit ihrer kleinen Tochter in vollen Zügen genießt!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de
Fotostrecke

Ihre 10 peinlichsten Fotos

Meghan Markle und Prinz HarryLuke MockridgeNeue Nachrichten auf der Startseite