30.11.2017, 11.56 Uhr

Daniela Katzenberger Mutter: Mit DIESEM Post geht Iris Klein wirklich zu weit

Mit einem Facebook-Post hat sich Daniela Katzenbergers Mutter Iris Klein ins Fettnäpfchen gesetzt.

Mit einem Facebook-Post hat sich Daniela Katzenbergers Mutter Iris Klein ins Fettnäpfchen gesetzt. Bild: Uwe Anspach / picture alliance / dpa

Iris Klein nimmt bekanntlich kein Blatt vor den Mund und redet, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Auch ihren Töchtern Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser hat die 50-Jährige diesen Charakterzug neben einer Menge Temperament vererbt - doch bisweilen kann solch ein Wesenszug auch unschöne Folgen haben.

Genau das musste Iris Klein jetzt am eigenen Leib erfahren, nachdem sie einen Post bei Facebook absetzte. An und für sich nichts verwerfliches, postet die Katzenberger-Mama, die in vierter Ehe mit Peter Klein verheiratet ist, doch in schöner Regelmäßigkeit allerlei aus ihrem Leben auf der Social-Media-Plattform.

Fettnäpfchen-Alarm! Iris Klein ätzt gegen Flüchtlinge auf Facebook

Allerdings war es ein Post, den Iris Klein vor einigen Tagen veröffentlichte, der die Emotionen hochkochen ließ. Pünktlich zum Start der Weihnachtsmarkt-Saison postete die 50-Jährige nämlich ein kontroverses Bild eines Weihnachtsmarktes, der mit dem Spruch "Eingezäunte Weihnachtsmärkte und offene Grenzen... Genau mein Humor" versehen war. Damit nahm Iris Klein offenbar Stellung zu den Sicherheitsvorkehrungen, die vielerorts getroffen wurden, um Terroranschläge auf Weihnachtsmärkten zu verhindern und eine Wiederholung von Tragödien wie dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt 2016 zu unterbinden. Doch man könnte den Post auch für einen Sprung ins Fettnäpfchen halten und Iris Klein unterstellen, sie habe ein Problem mit der Flüchtlingspolitik oder mit Flüchtlingen im Allgemeinen. Auch auf der Facebook-Seite, die Iris Klein mit Ehemann Peter betreibt, erschien der Post.

Daniela Katzenbergers Mama erhält Applaus für Facebook-Post

Die Fans der Katzenberger-Mama schienen von dem strittigen Post eher begeistert denn entsetzt zu sein, immerhin wurde das Bild bislang knapp 20-mal geteilt und mit tendenziell wohlwollenden Kommentaren versehen. Auch auf der Seite von Iris und Peter Klein traf der Post auf Zustimmung, hier wurde das Visual Statement 420 Mal mit einem "Like" bedacht und knapp 200 Mal geteilt. "Da hast du recht Iris" ist unter dem Post zu lesen, ebenso wie "Traurig aber wahr...." oder "Wir dürfen uns nicht auf unsere Politiker verlassen, sondern müssen selber handeln". Doch einer, dem der Weihnachtsmarkt-Fauxpas von Iris Klein sauer aufstößt, ist kein Geringerer als Costa Cordalis. Der Vater von Iris Kleins Schwiegersohn Lucas Cordalis zeigte sich im Interview mit dem "Ok! Magazin" nämlich alles andere als begeistert von dem Ausrutscher.

Iris Klein bekommt Kritik von Costa Cordalis wegen Hetz-Post

"In der Öffentlichkeit ist man immer auch Vorbild und muss sich fragen: 'Was verursache ich damit?'", so Costa Cordalis zum Facebook-Post von Iris Klein. Der 72-jährige Schwiegervater von Daniela Katzenberger, der selbst griechische Wurzeln hat, vertrat vielmehr die Meinung, man solle zuerst nachdenken, bevor man einen fremdenfeindlichen Post in die Welt setzt. Ob sich Iris Klein von der Meinung von Costa Cordalis beeindrucken lässt? Immerhin wurde der kontroverse Post bislang nicht gelöscht...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Bilder ihrer Märchen-Hochzeit

Victoria SwarovskiMeghan Markle, Kate Middleton, Prinz WilliamWetter im August aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite