17.09.2017, 08.45 Uhr

Andrea Berg: Traurige Trennungs-Tränen! JETZT bricht es aus ihr heraus

Andrea Berg weinte im Interview bittere Tränen.

Andrea Berg weinte im Interview bittere Tränen. Bild: dpa

Andrea Berg ist die Schlager-Übermutter. Seit Jahren füllt sie in Leder-Outfits gehüllt bei Konzerten mit einer Kombination aus deutschsprachigen Schmacht-Texten und Pyrotechnik die Arenen der Republik. Und sie polarisiert auch. Unter Musikkritikern ist sie ebenso wie das Musikgenre, für das sie steht, umstritten. Die Musikindustrie und die vielen Fans aber sind Feuer und Flamme. Mittlerweile feiert die Sängerin ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum.

Andrea Berg: Liebe, Lebensfreude, Lust

Seit jeher setzt Berg auf sanfte Töne. Liebe, Lebensfreude, Lust, darüber singt sie. Und daran werde sich auch nichts ändern, erklärt die 51-Jährige. Berg setzt auf das Image einer, die sich sorgt und kümmert. Als Arzthelferin aus Krefeld habe sie Patienten gepflegt, als Sängerin pflege sie nun die Seelen ihrer Fans, erklärt Berg, die 2008 für ihr Engagement in der Hospizarbeit mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

Andrea Berg: Ihr bewegendes Tränen-Interview

Doch auch Andrea Berg ist nicht immer die gut gelaunte Seelenpflegerin, die sie ihren Fans so gerne vermittelt. In einem Video-Interview mit der "Bild"-Zeitung kullerten bei der 51-Jährigeen jetzt bittere Tränen. Trennungs-Tränen nach dem Verlust ihres Vaters Jürgen. Als sie über seinen überraschenden Krebstod spricht, bricht es aus ihr heraus. Am Telefon erfährt Andrea Berg vom Tod ihres Vaters, den sie völlig verständlich als schwersten Moment ihres Lebens bezeichnet.

Eine ganz starke Frau!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa
Themen: Andrea Berg
Fotostrecke

Die 10 peinlichsten Bilder der Schlagerkönigin

Prinz CharlesVerona PoothAsteroid 2019 UN12Neue Nachrichten auf der Startseite