06.08.2017, 10.32 Uhr

Sarah Lombardi: Angst um Alessio! Schadet sie DAMIT ihrem Sohn?

Für ein Bild auf Facebook kassiert Sarah Lombardi mal wieder einen Shitstorm.

Für ein Bild auf Facebook kassiert Sarah Lombardi mal wieder einen Shitstorm. Bild: Rolf Vennenbernd/dpa

Von news.de-Redakteur Thomas Jacob

Schon wieder! Auf Facebook postet Sarah Lombardi regelmäßig Fotos aus ihrem Alltag, um ihre Fans bei Laune zu halten. Allerdings sorgt das unter ihren Anhängern häufig für Unmut, der sich oft in einem gewaltigen Shitstorm über der Ex von DSDS-Kandidat Pietro Lombardi entlädt. Nun sorgen sich die Fans um das Wohl ihres kleinen Alessios.

Sarah Lombardi im Shitstorm! Alessio liegt mit iPad im Bett

Stein des Anstoßes ist diesmal ein Foto ihres zweijährigen Sohnes, das Alessio in seinem Kinderbett zeigt. Das Zimmer ist abgedunkelt und es sieht so aus, als ob für den kleinen Mann schon längst Schlafenszeit wäre. Doch statt friedlich zu schlummern, hat der kleine Mann ein Tablet in der Hand, auf dem er herumtippt, während er in seinem Bett liegt. Während Sarah Lombardi das Bild mit Humor nimmt, rasten ihre Fans aus.

Fans von Sarah Lombardi erzürnt über Alessio-Foto

Schon häufiger wurde Sarah Lombardi vorgeworfen, eine Rabenmutter zu sein. Und auch dieses Foto von Alessio kommt bei den Mamas unter ihren Fans nicht gut an. Die Kommentare sprechen Bände: "Tja wenn einem sonst nichts mehr einfällt als Beschäftigung drückt man den Kleinen ein elektronisches Ding in die Hand", schreibt etwa eine Anhängerin unter das Foto. "Ich finde auch das der kleine Mann etwas zu früh so ein Teil hat. Lies ihm doch etwas vor oder erzähl ihm was oder sing ihm was vor", meint eine andere. Und ein weiterer Fan bringt es auf den Punkt: "Manchmal glaube ich echt du stehst auf Shitstorm.. was willst du den Leuten mit dem Bild sagen ? Ein Kind in dem Alter sollte nicht mit so einem Ding spielen."

Opfert Sarah Lombardi Alessio für ihre Karriere?

Besonders befremdlich wirkt das Foto von Alessio, wenn man bedenkt, dass Sarah Lombardi kurz zuvor noch mit einem Live-Video auf Facebook online ging, in dem sie mal wieder ausgiebig mit ihren Fans kommunizierte. Hat sie Alessio etwa ruhiggestellt, damit sie in Ruhe vloggen konnte? Und generell scheint es verwunderlich, dass sie ihren Sohn allein lässt und sich stattdessen ihren Fans widmet. Zumindest ihr Ex Pietro zeigt im Gegensatz, wie man es besser macht.

So rührend kümmert sich Pietro Lombardi um Alessio

Auch nach der Trennung kümmern sich Sarah und Pietro Lombardi gemeinsam um ihren Sohn - oder nutzen Alessio zumindest, um mit ihm auf Facebook zu posieren. Zumindest der Papa kommt dabei in den Augen der Fans besser Weg. So sah man Pietro Lombardi kürzlich beim Bobby-Car-Rennen mit Alessio oder beim gemeinsamen Eisessen, bei dem es dem kleinen Mann sichtlich gut geht. Ob Pietro es wohl gutheißen würde, dass Sarah sein Kind so verzieht?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/bua/news.de
Fotostrecke

DAS sind ihre peinlichsten Fotos

Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerKate Middleton wieder schwanger?Manuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite