17.05.2018, 14.39 Uhr

Mariele Millowitsch privat: Kinder? Mann? DAS ist der "Nikola"-Darstellerin wichtiger

Mariele Millowitsch ist erfolgreicher denn je und auch privat scheint es der Schauspielerin an nichts zu mangeln.

Mariele Millowitsch ist erfolgreicher denn je und auch privat scheint es der Schauspielerin an nichts zu mangeln. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Maria Ganzenberg

Ohne Frage kann sich Mariele Millowitsch zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen Deutschlands zählen. Sie ist bekannt aus "Girl Friends", "Nikola" oder der Krimi-Serie "Marie Brand". Aber was nur wenige wissen: Die am 23. November 1955 in Köln geborene Schauspielerin ist Single und kinderlos - und damit geht es ihr ziemlich gut.

Mariele Millowitsch trennt sich von ihrem Freund Alexander Isadi

2009 kam der große Knall: Mariele Millowitsch trennte sich nach acht Jahren Beziehung von ihrem Freund, dem Anwalt Alexander Isadi. "Frau Millowitsch und Herr Alexander Isadi haben sich getrennt", hieß es damals von Seiten ihrer Agentur. Die Trennung soll einvernehmlich und friedlich verlaufen sein. Unkompliziert war es vermutlich auch, da beide keine Kinder hatten und zwar im selben Haus, aber in getrennten Wohnungen lebten, hieß es damals auf "bild.de".

Mariele Millowitsch lebt privat gern allein

Heute geht es der Schauspielerin besser denn je: "Es ist gut, wie es ist: Ich lebe sehr gern allein", sagte sie gegenüber der "Berliner Zeitung". Sie sei mittlerweile so autark, dass sie lieber allein sei: "Ich genieße es aber auch, allein in meiner Wohnung zu sitzen, ein Buch zu lesen oder einfach nur die Wand anzusehen und über vieles nachzudenken", verrät sie im Interview mit "Bunte". Sowieso würde man ihr die größere Freude machen, wenn man sie "in Ruhe lässt."

Heiraten war für "Nikola"-Darstellerin Mariele Millowitsch nie wichtig

Heiraten sei für sie auch nie ein großes Thema gewesen: "Hätte ich unbedingt heiraten wollen, wäre es sicher passiert. Aber es hat eben nie hundertprozentig gepasst", sagt die "Marie Brand"-Darstellerin weiter. Männer und Frauen seien aber generell ein heikles Thema. Gefühle könnten sich schnell ändern. Bei ihren Freundinnen habe sie diese Sorge nie gehabt.

Lesen Sie auch: Juliane Köhler privat - Deshalb begann ihre Schauspielkarriere mit einem Eklat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de
Helene Fischer unten ohneAnna-Maria ZimmermannSascha HehnNeue Nachrichten auf der Startseite