07.07.2017, 10.31 Uhr

Kate Middleton: Können sich Kate und Queen Elizabeth etwa nicht leiden?

Herzogin Kate und Queen Elizabeth II. hat man in letzter Zeit immer öfter gemeinsam auf öffentlichen Veranstaltungen gesehen.

Herzogin Kate und Queen Elizabeth II. hat man in letzter Zeit immer öfter gemeinsam auf öffentlichen Veranstaltungen gesehen. Bild: dpa

Die Queen hat Kate nicht gerade mit offenen Armen in ihrer royalen Familie empfangen. Vielleicht steckten ihr auch einfach noch die gescheiterten Ehen und Skandale ihrer eigenen Kinder in den Knochen, die weltweit für Aufregung sorgten und das Königshaus in einen zweifelhaften Ruf brachten. So war Kate schon fünf Jahre mit ihrem William zusammen, bevor sie endlich seine Großmutter kennenlernen durfte.

Spätes Treffen! Kate Middleton konnte Queen Elizabeth sofort von sich überzeugen

Angeblich haben sich die beiden auf Anhieb bestens verstanden. Daher wurde Kate sogar nur einen Monat nach dem ersten Aufeinandertreffen nach Windsor eingeladen, schreibt "myheimat.de". Anlass sei eine Zeremonie für Prinz William gewesen, bei der er in den Order of the Garter aufgenommen wurde. Wie sehr ihr die Queen zugetan war, war auch an ihrem Transportmittel zu jenem Anlass zu sehen. Denn die spätere Herzogin durfte sich bereits zu diesem Zeitpunkt ein Auto mit ihrem Schwager in spe, Prinz Harry, teilen.

Queen Elizabeth begleitete Kate sogar zur Brautkleid-Anprobe

Und mehr noch! Die Queen soll Kate auch zu ihrer Brautkleid-Anprobe begleitet haben. Und schon 2012 war Kate dann drei Mal die Begleiterin der Königin zu offiziellen Terminen. William musste bei zwei von ihnen zu Hause bleiben, so "myheimat.de". Kate selbst sagte einmal in einem Interview, dass die Queen sich immer sehr liebevoll um sie kümmere und versuche, ihr ein gutes Gefühl zu geben, wenn Kate auf öffentlichen Veranstaltungen auftreten muss.

Kate Middleton und Queen Elizabeth scheinen sich heute bestens zu verstehen

Tatsächlich soll das Verhältnis im Laufe der Zeit zwischen den beiden sehr eng geworden sein. Vor allem seit der Geburt von Prinz George und Prinzessin Charlotte sei Kate endgültig in der royalen Familie angekommen. So verwundert es nicht, dass die Queen einen der wichtigsten Tage mit ihrem Enkel und seiner Frau verbrachte! Denn als Elizabeth im Jahr 2015 zur dienstältesten Monarchin aller Zeiten wurde, feierte sie dies im kleinen Kreis mit ihrem Mann Prinz Philip, Enkel Prinz William und seiner Ehefrau Kate Middleton. Bei den Royals scheint also alles bestens zu sein.

Lesen Sie auch: Erwartet Herzogin Kate tatsächlich ein Baby?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de
Fotostrecke

So sehen Sie aus wie Herzogin Kate

Andrea Berg, Verona Pooth und Co.Helene Fischer und Andrea BergCholesterin senken ohne MedikamenteNeue Nachrichten auf der Startseite