09.12.2017, 22.15 Uhr

Franziska van Almsick privat: So lebt "Goldfisch" Franzi mit ihren Kindern

Franziska van Almsick äußerte sich zu den Trennungsgerüchten.

Franziska van Almsick äußerte sich zu den Trennungsgerüchten. Bild: dpa

Franziska van Almsick hat so ziemlich alles erreicht, was im Schwimmsport erstrebenswert ist. Die 39-Jährige, die ihre Karriere im kühlen Nass im zarten Alter von fünf Jahren begann, ist zweifache Weltmeisterin, 18-fache Europameisterin und vierfache Silbermedaillengewinnerin bei Olympischen Spielen in unterschiedlichen Schwimmdisziplinen. Wenige Monate vor ihrem 40. Geburtstag ist Franziska van Almsick - oder Franzi, wie sie von ihren Fans liebevoll genannt wird - längst in Schwimm-Rente, ihre aktive Karriere beendete die Berlinerin nach den Olympischen Spielen 2004. Heute ist sie Aufsichtsratsmitglied der Deutschen Sporthilfe und als Kommentatorin bei Schwimm-Übertragungen im Fernsehen aktiv. So viel zu ihren beruflichen Erfolgen - doch wie läuft es bei ihr eigentlich privat?

Franziska van Almsick ist privat in Partner Jürgen B. Harder verliebt, verlobt, aber nicht verheiratet

Bei der Weltklasse-Schwimmerin läuft es nicht nur karrieretechnisch einwandfrei, auch privat kann sich Franziska van Almsick glücklich schätzen. Seit 2005 ist sie mit ihrem Partner Jürgen B. Harder liiert - seit nunmehr zwölf Jahren ist Franzi van Almsick also kein Single mehr. Nur ein Jahr, nachdem die Beziehung mit dem Unternehmer Jürgen B. Harder publik wurde, folgte die Verlobung des Paares und Söhnchen Don Hugo krönte das Glück der beiden. Inzwischen ist Franziska van Almsick zweifache Mutter, denn ihr zweiter Sohn Mo Vito erblickte 2013 das Licht der Welt. Doch eines fehlt noch zum perfekten Familienglück - eine Hochzeit! Denn obwohl Franziska van Almsick und Jürgen B. Harder seit nunmehr sieben Jahren verlobt sind, blieb eine Eheschließung des in Heidelberg lebenden Paares bislang aus.

Doch Franziska van Almsick gibt sich allen Krisengerüchten um ihre Beziehung stark: "Zwischen mir und meinem Mann war noch nie was anders, als es jetzt ist. Weder geschieden, getrennt, verheiratet. Nix!", sagte die Schwimm-Ikone dereinst im Interview mit "bunte.de" und fügte hinzu: "Meine kleine intakte Familie, mein Mann, meine Kinder, das ist das Größte und Schönste, was ich in meinem Leben geschafft habe."

Franziska van Almsick als Expertin bei "Der Quiz-Champion"

Schwimmen liegt ihr ja offensichtlich im Blut. Doch wie sieht es mit anderen Sportarten aus? "Ich mag sehr viele Sportarten und vor ein paar Jahren habe ich meine heimliche Leidenschaft für Fußball entdeckt", verriet Franziska van Almsick gegenüber spot on news. Bei "Fun-Sportarten" kenne sie sich dagegen nicht ganz so gut aus, "das ist nicht gerade mein Spezialgebiet", gibt die gebürtige Berlinerin zu.

Lesen Sie auch: Freund, Familie, Playboy! So tickt die heiße Surferin.

Seiten: 12
Wetter im Januar 2018Donald TrumpZusammenarbeit von Union und SPDNeue Nachrichten auf der Startseite