04.07.2017, 14.30 Uhr

Shary Reeves privat: Sie macht Schluss! Ein Rückblick auf ihre unglaubliche Karriere

Shary Reeves moderiert seit 2001

Shary Reeves moderiert seit 2001 "Wissen mach Ah!" Bild: dpa

Shary Reeves (42) verabschiedet sich beim Wissensmagazins "Wissen macht Ah!", das sie seit 2001 zusammen mit Ralph Caspers moderiert. Die etwas andere Wissenssendung klärt Fragen wie "Warum haben Kamele Höcker?" oder "Wie entstehen Popel?". Bei den Dreharbeiten für die neue Staffel habe sie bekannt gegeben, damit nun Schluss machen zu wollen, teilte der WDR am Donnerstag mit. "Das Leben bietet mir so viele spannende Aufgaben und Perspektiven. Es ist für mich gerade Zeit für jede Menge Neues", sagte Reeves. Insgesamt 415 "Wissen macht Ah!"-Episoden sind im Laufe der Jahre zusammengekommen, die im Kinderkanal von ARD und ZDF, KiKA, zu sehen sind. Insgesamt hat sie 21 Jahre lang Kinderfernsehen beim WDR gemacht.

Shary Reeves' Karriere - von der Fußball-Bundesliga zu "Marienhof"

Als Tochter eines kenianischen Philosophieprofessors, der für die Deutsche Welle arbeitete und dort ihre Mutter aus Tansania, eine Krankenschwester, kennenlernte, wuchs die heute 42-Jährige in ihrer Geburtsstadt Köln und in New York auf. Erste Erfolge feierte die ehemalige Fußball-Bundesligaspielerin gemeinsam mit ihren Geschwistern in der Soul- und HipHop-Formation "4 Reeves".

Ab 1996 arbeitet sie als Schauspielerin in der Soap "Marienhof" und als Moderatorin im "Maus-Club", den sie ab 1998 gemeinsam mit Ralph Caspers moderiert hat. Rund 16 Jahre lang standen die beiden bei "Wissen macht Ah!" vor der Kamera. Wie es mit der Moderation des Wissensmagazins weitergeht, will der WDR zur Produktion der nächsten Staffel im Herbst bekanntgeben.

Shary Reeves als Herausgeberin von "500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern"

Die TV-Moderatorin Shary Reeves hat offenbar keine Angst, ein "Klugscheißer und Weltverbesserer" zu sein: "Das Etikett gefällt mir. Ich trage es mit Stolz." Kein Wunder also, dass man auf knapp 60.000 Einträge kommt, googelt man ihren Namen in Kombination mit "Klugscheißer". Wer mit dem Weltverbessern im Kleinen anfangen will, der findet in dem Buch "500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern" reichlich Anregungen. Zusammen mit dem Moderator Jan Hofer und dem Journalisten Dieter Kronzucker zeichnet Reeves dafür als Herausgeberin.

Journalisten, Schauspieler, Politiker, Rapper und andere Personen des öffentlichen Lebens geben ihre Lieblingstipps für die Jugend zum Besten. Manchmal geht es dabei ums große Ganze, meist aber eher ums Alltägliche.

(Shary Reeves/Jan Hofer/Dieter Kronzucker (Hg.): 500 junge Ideen, täglich die Welt zu verbessern, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, 304 Seiten, 7,99 Euro, ISBN 978-3-499-21502-5)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/sam/news.de/dpa
Kate Middleton wieder schwanger?Meghan MarkleWhatsApp News 2019Neue Nachrichten auf der Startseite