22.06.2017, 11.03 Uhr

"Die Bachelorette" 2017: Brodelnde Gerüchteküche: Hatte Julez wirklich Sex?

Laut unbestätigten Gerüchten soll es bei

Laut unbestätigten Gerüchten soll es bei "Die Bachelorette" 2017 zum ersten Mal zum Sex gekommen sein. Bild: MG RTL D

Nicht nur Männer sind auf der Suche nach der großen Liebe. Neben der Kuppelshow "Der Bachelor" gibt RTL im Spin-off "Die Bachelorette" auch der holden Weiblichkeit die Chance, ihren möglichen Traumpartner unter 20 Teilnehmern auszuwählen. Nun soll es hinter den Kulissen zum ersten Mal ordentlich gefunkt haben. Und das ausgerechnet zwischen den männlichen Kandidaten!

"Die Bachelorette: 2017: Hatte Julez schwulen Sex mit einem Kandidaten?

Das neueste Gerücht um die RTL-Kuppelshow streut das Promi-Magazin "InTouch". Unter Berufung auf einen anonymen Insider berichtet das Online-Portal, dass es in der Sendung schon vor der ersten "Nacht der Rosen" heiß hergegangen sein soll. Angeblich habe sich der bisexuelle Kandidat Julez dabei mit einem der anderen Kandidaten vergnügt. Die ungenannte Quelle will weiter erfahren haben, dass dies der "Bachelorette" Jessica Paszka zu Ohren gekommen sein soll. Deshalb hätte sie ihn auch bereits in der ersten Sendung abserviert.

Julian "Julez" Sawatzki soll Kandidaten bei "Die Bachelorette" 2017" verführt haben

Ein weiterer angeblicher Beweis für die fadenscheinigen Gerüchte soll auch Julez' Abgang bei der "Bachelorette" sein. Wie die "Tageszeitung" berichtet, habe er nach seiner Abwahl behauptet, dass er im Nachgang manche Dinge anders gemacht hätte. Für das Blatt ein klares "Schuldeingeständnis". Ob an dem Gerücht jedoch wirklich was dran ist, weiß nurJulian Sawatzki selbst. Und der hat sich bislang noch nicht dazu geäußert.

Wollen "Die Bachelorette"-2017-Kandidaten nur Ruhm statt Jessica Paszka?

Offiziell geht es bei der "Bachelorette" zwar um Liebe, doch eigentlich will ein Großteil der Kandidaten nur ihre Bekanntheit steigern. Diesen Vorwurf musste sich auch Teilnehmer David Friedrich gefallen lassen, der durch die Show angeblich nur seine Band "Eskimo Callboy" promoten möchte. Auch Julian "Julez" Sawatzki sprach von Anfang an offen über seine Bisexualität. Ist das Gerücht um gleichgeschlechtlichen Sex am Ende also nur ein Publicity Stunt? Fest steht: Solange der Kandidat nicht selbst Stellung bezieht, ist das Gerücht mit Vorsicht zu genießen.

Seiten: 12
Fotostrecke

So heiß ist die neue "Bachelorette" 2017

Meghan Markle, Kate Middleton, Prinz WilliamMeghan Markle und Prinz HarryMeghan Markle schwanger?Neue Nachrichten auf der Startseite