11.05.2017, 13.31 Uhr

Helene Fischer Stadion Tour 2018: Kassengift! Ist die Schlagerkönigin auf dem absteigenden Ast?

Helene Fischer geht 2018 auf ausgedehnte Station-Tour.

Helene Fischer geht 2018 auf ausgedehnte Station-Tour. Bild: Wolfram Kastl / picture alliance / dpa

Ticketverkäufer reiben sich jedes Mal in freudiger Erwartung die Hände, wenn ein Superstar wie Helene Fischer eine neue Tournee ankündigt. Denn für gewöhnlich brechen die Internetseiten der Ticketanbieter unter dem Ansturm der Fans zusammen und den offiziellen Verkaufsstellen werden die Türen eingerannt, wenn der Ticketvorverkauf für Konzerte der Schlagerprinzessin beginnt.

Helene Fischer auf Stadion-Tour 2018: Die Karten sind Ladenhüter im Vorverkauf

Allerdings scheint die Situation für die Stadion-Tour, die Helene Fischer für 2018 angekündigt hat, etwas anders auszusehen. Zwar begann der offizielle Vorverkauf für die Tour, die Helene Fischer in zwölf Städte in Deutschland und der Schweiz führt, bereits am vergangenen Sonntag. Für gewöhnlich wären binnen weniger Stunden sämtliche Konzerte restlos ausverkauft gewesen, doch ein Blick auf die Kartenkontingente verrät: Da ist noch Luft nach oben, liebe Helene Fischer!

Helene Fischer als Kassengift? So viele Tickets sind für ihre Tournee noch zu haben

Für jedes der zwölf Konzerte sind - zumindest auf dem Portal Eventim - noch genügend Karten verfügbar. Allerdings können pro Kunde nur maximal vier Tickets geordert werden - so soll der illegale Handel mit Eintrittskarten auf dem Schwarzmarkt unterbunden werden. Wer sich für den Auftritt seiner Wahl noch Tickets für Helene Fischer besorgen möchte, hat also optimale Chancen, um das blonde Schlagersternchen im kommenden Jahr hautnah erleben zu dürfen.

Stadion-Tour 2018 und neues Album: Erste Songs floppen bei den Fans

Hat sich Helene Fischer mit ihrer neuen Tournee vielleicht verkalkuliert? Immerhin dürfte die Schlagergöttin auf der Konzertreise 2018 vor allem die Songs ihres neuen Albums zum Besten geben - allerdings sieht es ganz danach aus, als wollten die Helene-Fischer-Fans nicht die Katze im Sack kaufen. Das Album "Helene Fischer" wird nämlich erst ab dem 12. Mai 2017 offiziell im Handel erhältlich sein, und wer will schon teure Konzerttickets kaufen, wenn man noch nicht einmal weiß, mit welcher Setlist zu rechnen ist? Zwar hat Helene Fischer bei "Der große Schlagercountdown" jüngst einen Vorgeschmack auf drei Titel von ihrer neuen Platte gegeben, doch das Feedback auf die Kostproben fiel eher verhalten aus. Um ihre Fans neugierig zu machen, hat Helene Fischer allerdings mit einem kurzen Teaser-Videos auf Facebook angekündigt, dass es weitere Kostproben bereits vor dem Album-Release im Radio geben wird:

Seiten: 12
Fotostrecke

Helene und ihr Flori knutschen sich durch die Jahre

Milo Moire, Mia Julia Brückner, Micaela Schäfer nacktMichael Wendler, Katja Burkard, Melania TrumpMythos oder Wahrheit?Neue Nachrichten auf der Startseite