21.04.2017

Queen Elizabeth hat Geburtstag am 21.4.2017: Wir fahren übers Land! Queen Elizabeth und die Deutschen

Die Queen feiert am 21.4.2017 ihren 91. Geburtstag.

Die Queen feiert am 21.4.2017 ihren 91. Geburtstag. Bild: dpa

Ihr Mann, Prinz Philip, hat deutsche Wurzeln und auch das Geschlecht Windsor geht auf die deutschen Adeligen zurück: Das Haus Sachsen-Coburg und Gotha. Vielleicht ist es diesem Umstand geschuldet, dass sie am 18. Mai 1965 zum ersten Mal nach Deutschland kam und gleich elf Tage, bis zum 28. Mai, in der Republik verweilte. Besonders ist das, weil die Queen sich für kein anderes europäisches Land jemals so viel Zeit für einen Staatsbesuch nahm. Zudem schaute sie vier weitere Male in Deutschland vorbei.

Not very british! Die Queen und DAS Auto

Vielleicht entdeckte sie auf einem dieser Staatsbesuche auch ihre Liebe zur deutschen Autoindustrie. Denn die englische Monarchin stieg 2002 vom Rolls Royce auf den Bentley um. Jedoch gehörten beide Marken zu dieser Zeit der Volkswagen AG, die bekanntlich ihren Sitz in Deutschland hat. Als Queen ist eben alles was man macht eine kleine Sensation.

Queen Elizabeth ist die Queen - aus jeder Perspektive

Dass die Queen trotz fortgeschrittenen Alters immer noch ziemlichen Pep hat, bewies sie während ihrer Weihnachtsansprache am 24. Dezember 2012. Die ließ die Queen nämlich in 3D ausstrahlen. Wer wollte, konnte der Queen beinahe zum Greifen nah sein.

Hello, this is the Queen speaking! Als Elizabeth los zwitscherte

Am 24. November 2014 war dann auch die Queen im Social Media-Zeitalter angekommen. Sie schrieb ihre erste Twitter-Nachricht und zwitscherte dabei über die Ausstellung über das Informationszeitalter im Londoner Wissenschaftsmuseum. Ganz royal kam der Tweet samt Unterschrift "Elizabeth R." (das R. steht für Regina und bedeutet "Königin").

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de
Seiten: 12
Promi-News der WochePromi-News der WocheKrzysztof CharamsaNeue Nachrichten auf der Startseite