25.03.2017, 08.21 Uhr

Sarah Lombardi: Süße Liebeserklärung! Für diese Sätze erntet sie puren Hass

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Sarah Lombardi polarisiert bei Facebook.

Sarah Lombardi polarisiert bei Facebook. Bild: dpa

Man kann die Uhr danach stellen: Sarah Lombardi postet einen Beitrag bei Facebook (und schon quillt die Kommentarspalte unter der Nachricht über. Seit der Trennung von Ex-Partner Pietro Lombardi ist die 24-Jährige Zielscheibe böser Attacken in den sozialen Netzwerken. Was Sarah postet, ist dabei in erster Linie egal. Sie wird beschimpft und für das Ende der Ehe verantwortlich gemacht.

Sarah Lombardi: Bei diesen Posts flippen ihre Facebook-Fans aus

Die Rollen sind für viele Facebook-Nutzer klar verteilt: Sarah Lombardi hat ihren Mann betrogen, Pietro ist das Opfer. Doch bei welchen Posts flippten Sarahs vermeintliche Fans in diesem Jahr besonders aus? Wir haben die drei hässlichsten Beiträge (gemessen an Pöbel-Kommentaren) herausgesucht.

Sarah Lombardi über ... die Mutterschaft

Demnach bringt es ein Bild von Sarah Lombardi und ihrem kleinen Sohn Alessio vom 23.01 2017 mit knapp 26.300 Kommentaren auf Platz drei der Hass-Liste. Mit den Zeilen: "Mama sein ist nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen !! Und trotzdem möchte ich es nie mehr missen", brachte sie die Facebook-User gegen sich auf.

Sarah Lombardi: Wer ist da der Teufel?

Auf Platz zwei schafft es - Überraschung! - wieder ein Bild von Sarah und Alessio. Am 25. Februar 2017 stellte die ehemalige Zweitplatzierte von "Deutschland sucht den Superstar" ein Karnevalbild von sich und ihrem Sohnemann online. "Mein teufelchen" lautete der schlichte Text, der es auf 30.456 mehrheitlich kritische Kommentare bringt.

Sarah Lombardi: Liebeserklärung an Alessio

Absoluter Spitzenreiter ist mit 35.935 Kommentaren ein Beitrag vom 3. Februar 2017. Wider erwartenden Weise ist Sarah auch auf diesem Bild zusammen mit ihrem Sohn Alessio zu sehen. Der Post war mit reichlich emotionalen Zeilen ("Ich liebe dich so sehr mein großer. Und das wichtigste ist das DU es weißt [...]") versehen. Doch die Liebeserklärung an den Sohnemann wurde äußerst kontrovers diskutiert. 35.935 Kommentare brachte der Post ein.

Themen: Alessio, Hass
Seiten: 12
Fotostrecke

DAS sind ihre peinlichsten Fotos

Bonnie StrangeJana Ina und Giovanni Zarrella privatPrinz Harry ganz emotionalNeue Nachrichten auf der Startseite