06.02.2017, 15.07 Uhr

Edona James vor Gericht: DSDS-Sternchen festgenommen! Prozess wegen Vergewaltigung

DSDS-Star Edona James ist in einen Vergewaltigungsfall verwickelt - und wurde nun selbst verhaftet!

DSDS-Star Edona James ist in einen Vergewaltigungsfall verwickelt - und wurde nun selbst verhaftet! Bild: Jens Kalaene / picture alliance / dpa

TV-Transe Edona James hat sich mit Auftritten bei "Deutschland sucht den Superstar", "Promi Big Brother" oder "Adam sucht Eva" zu einer bekannten TV-Persönlichkeit gemausert. Doch privat sieht es für die 30-Jährige derzeit eher finster aus. Aktuell liefert sich Edona James nämlich einen gerichtlichen Streit mit dem Boxer Michael P. - Edona James bezichtigt ihren ehemaligen Lover der Vergewaltigung, während dieser behauptet, der Sex gegen Bezahlung sei einvernehmlich gewesen, wie bei "Bild" zu lesen ist.

Edona James vor Gericht: Wurde sie vergewaltigt?

Doch vor Gericht knickte Edona James offenbar ein - und gestand unter Tränen, dass die Vorwürfe gegen den 38-Jährigen frei erfunden waren. "Ich bereue das zutiefst, dass ich diesen Fehler begangen habe", wird Edona James von der "Bild" zur Falschaussage zitiert. Doch die Falschaussage von Edona James allein ist noch nicht der Grund, weshalb die TV-Transe festgenommen wurde.

Edona James mit unerlaubtem Kontakt mit Zeugin

Vielmehr soll die 30-Jährige unerlaubterweise mit einer Zeugin während des laufenden Verfahrens Kontakt aufgenommen haben. Dem Gericht lagen "Bild" zufolge Nachrichten und Tonaufnahmen vor, die der dralle Busenstar über den Messenger WhatApp an eine als Zeugin geladene Person verschickt hatte. Ob offiziell Haftbefehl gegen Edona James erlassen wird, ist noch nicht bekannt.

Ebenfalls interessant: Nackt ohne Grenzen? So wollte Edona James bei DSDS punkten.

Edona James festgenommen! Was ist die Strafe für die Falschaussage?

Auf Fragen der Staatsanwaltschaft, ob Edona James mit den falschen Vergewaltigungsvorwürfen lediglich ihren Bekanntheitsgrad steigern wollte, äußerte sich das Busenwunder angeblich nur mit "Kann sein". Für andere Vergewaltigungsopfer dürfte die haltlose Anschuldigung jedoch ein Schlag ins Gesicht sein - bleibt abzuwarten, welche juristischen Konsequenzen Edona James für die falschen Anschuldigungen und den unerlaubten Zeugenkontakt blühen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de
Meghan MarkleKate MiddletonWetter aktuell im Juni 2019Neue Nachrichten auf der Startseite