02.02.2017, 12.52 Uhr

Bastian Yotta News: Schock-Beichte! Protz-Millionär plötzlich obdachlos

Bastian Yotta kann sich über ein Luxusleben als Millionär freuen - doch jetzt beichtet der Millionär auf Instagram seine Vergangenheit als Obdachloser.

Bastian Yotta kann sich über ein Luxusleben als Millionär freuen - doch jetzt beichtet der Millionär auf Instagram seine Vergangenheit als Obdachloser. Bild: Screenshot Instagram.com/yotta_life

Bastian Yotta, bekannt aus der Pro-Sieben-Serie "Die Yottas! Mit Vollgas durch Amerika", hat alles, was sich ein Mann erträumen kann: Er hat Millionen auf dem Bankkonto, die attraktivsten Frauen reißen sich nach der Trennung von seiner Ex Maria Hering um den smarten Geschäftsmann und als Coach kann sich der Selfmade-Millionär über mangelnde Kundschaft nicht beklagen. Kurz gesagt: Bastian Yotta hat es geschafft!

Bastian Yotta: Das pralle Vermögen des Selfmade-Millionärs

Doch dass es auch im Leben des 40-Jährigen, der in Landshut zur Welt kam, nicht nur eitel Sonnenschein gab, das beichtet "Mister Yotta" jetzt höchstpersönlich auf seinem Instagram-Account. Bastian Yotta mag heute ein pralles Vermögen vorzuweisen haben und kann die Sonnenseiten des Lebens ausgiebig genießen, doch seine Vergangenheit hat der Millionär trotzdem nicht vergessen.

Bastian Yotta und sein Luxus-Leben in Los Angeles

Auf Instagram postete der 40-Jährige nun ein Foto, das ihn am Steuer seines Luxus-Cabrios zeigt. Als wäre der Nobel-Schlitten mit dem Kennzeichen "Mr Yotta" noch nicht Beweis genug, dass es der Erfolgscoach in die Riege der Supererfolgreichen dieser Welt geschafft hat, zeigt das Foto auch deutlich, dass Bastian Yotta gerade durch die Metropole Los Angeles cruist und sein Leben genießt. Doch der Schnappschuss zeigt auch das andere Ende der sozialen Leiter: Auf der Beifahrerseite des Cabrios ist ein Mann zu sehen, der ein Pappschild in der Hand hält. "Obdachlos und hungrig" ist darauf zu lesen. Doch anders als viele Menschen scheint Bastian Yotta den Obdachlosen nicht zu ignorieren, sondern sich mit dem Mann angeregt zu unterhalten.

Bastian Yotta macht Schock-Beichte zu seinem Leben als Obdachloser auf Instagram

Die Szenerie hat Bastian Yotta dazu veranlasst, seinen mehr als 744.000 Instagram-Followern eine gratis Coaching-Lektion samt Denkanstoß zu posten. "Dieses Bild zeigt euch meine Vergangenheit und mein heutiges Leben", schreibt der 40-Jährige. "Ich war vor acht Jahren selbst obdachlos und werde nie vergessen, wie sich das angefühlt hat." Wer hätte es gedacht, dass Bastian Yotta noch vor kurzem selbst das genaue Gegenteil seines heutigen Luxus-Lebens am eigenen Leib zu spüren bekam?

Auch interessant: So knallhart rechnet Maria Hering mit ihrem Ex Bastian Yotta ab

Hilfe für Obdachlose: So will Bastian Yotta die Armen retten

"Doch warum bin ich nun im linken Teil des Fotos zu sehen und nicht auf der rechten Seite? Weil ich einen Traum hatte und Mittel und Wege fand, um meinen Traum wahr zu machen. Deshalb gebe ich mich nicht damit zufrieden, Obdachlosen nur Geld zu geben, denn was sie brauchen, sind Wege, die ihnen aus ihrer Situation helfen", sinniert Bastian Yotta weiter. Mit einem Statement alleine lässt es der Protz-Millionär jedoch nicht auf sich beruhen und fordert seine Instagram-Fans zu einem Gedankenaustausch auf: "Was glaubt ihr, kann man das Leben von Obdachlosen umkrempeln oder sind sie ein für alle Mal verloren?"

Ein von Mr. Yotta Ⓒ (@yotta_life) gepostetes Foto am

Lesen Sie auch: Hinter den Kulissen: So tickt Protz-Millionär Bastian Yotta als Privatmann

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/grm/news.de
Kate Middleton, Meghan Markle, Prinzessin MadeleineLena Meyer-Landrut, Valentina Pahde, Jenny FrankhauserZDF-FernsehgartenNeue Nachrichten auf der Startseite