31.01.2017, 10.00 Uhr

Sarah Lombardi bei Facebook: In DIESEM Video lässt Sarah ihren Alessio heulen

Sarah Lombardi rutscht in der Gunst ihrer Fans immer weiter ab - Schuld sind ihre Werbe-Aktionen auf Facebook, unter denen offenbar auch ihr kleiner Sohn Alessio zu leiden hat.

Sarah Lombardi rutscht in der Gunst ihrer Fans immer weiter ab - Schuld sind ihre Werbe-Aktionen auf Facebook, unter denen offenbar auch ihr kleiner Sohn Alessio zu leiden hat. Bild: Jens Kalaene / picture alliance / dpa

Sängerin Sarah Lombardi scheint bei ihren Fans partout auf keinen grünen Zweig mehr zu kommen. Egal was sie tut, sie scheint im Stundentakt einen neuen Shitstorm anzuziehen. Ein besonderer Dorn im Auge ihrer Fans ist die Tatsache, dass die 24-Jährige ihr Social-Media-Profil bei Facebook zu einer Art Schaufenster umgewandelt hat - in schöner Regelmäßigkeit postet Sarah Lombardi Produktfotos und macht unverhohlen Werbung für Fitnessgetränke und Bekleidung - natürlich nicht ohne Hintergedanken, denn die Produktwerbung dürfte dem "Deutschland sucht den Superstar"-Sternchen den einen oder anderen Euro in die Kasse spülen.

Sarah Lombardis Dauer-Werbung auf Facebook macht Fans wütend

Jetzt scheint Sarah Lombardi den Bogen aber gründlich überspannt zu haben - denn offenbar leidet auch ihr kleiner Sohn Alessio, den sie gemeinsam mit Noch-Ehemann Pietro Lombardi hat, unter dem Werbe-Wahn seiner geschäftstüchtigen Mutter! Zwar betonten sowohl Sarah Lombardi als auch ihr Ehemann Pietro nach der in aller Öffentlichkeit ausgetragenen Trennung, dass das Wohl des kleinen Alessio für beide stets an erster Stelle stehe - doch ein Werbevideo, das die 24-Jährige jetzt auf Facebook im Live-Stream postete, scheint genau das Gegenteil zu beweisen!

Sarah Lombardi: Vernachlässigt sie den kleinen Alessio für ihren Werbe-Wahn?

In dem knapp viertelstündigen Clip, der Sarah Lombardi in ihrem Zuhause zeigt, ist nicht nur die Stimme der Sängerin zu hören, sondern auch ein quietschendes und quengelndes Kleinkind namens Alessio Lombardi. "Alessio ist schon müde und ein bisschen schlecht gelaunt, also kann sein, dass er gleich ein bisschen weint", kommentiert Sarah Lombardi die Hintergrundgeräusche, die das vor dem Fernseher geparkte Baby von sich gibt - und lässt ihren kleinen Sohn auch minutenlang weinen, obwohl Alessio ganz offenbar Hunger hat und die Aufmerksamkeit seiner Mama benötigt. Doch Sarah Lombardi denkt gar nicht daran, ihr Live-Video zu beenden - stattdessen erntet ihr quengelnder Sohn nur ein scharfes "Alessio, bitte!" von seiner Mutter. Kaum sind diese Worte über Sarah Lombardis Lippen gekommen, bricht auch schon ein Facebook-Donnerwetter über die 24-Jährige herein.

Lesen Sie auch: Deshalb ist Pietros Ex plötzlich so propper.

Sarah Lombardi: So toben ihre Fans gegen den neuesten Werbeclip

Sarah Lombardis Fans, die auf die brünette Sängerin ob ihres nicht enden wollenden Werbe-Rummels auf Facebook sowieso nicht allzu gut zu sprechen sind, platzt angesichts des neuesten Produktvideos endgültig der Kragen. Ihren Unmut tun Sarah Lombardis Follower ungehemmt in den Kommentaren kund: "Oh man, du sagst dein Kind ist müde und hat Hunger, dann kümmer dich doch erst um dein Kind und mach doch deine Werbung wenn dein Kind versorgt ist und schläft!! Sorry aber sowas kann ich nicht verstehen!", "Mach alessio lieber was zu essen,anstatt uns deine Tee Sammlung zu zeigen" oder "Wie wäre es Es wenn du mal nach deinem Kind schaust anstatt diesen dummen Tee den Leute aufzuschwatzen" und "Alter falter... leg dein scheiss handy weg und kümmer dich um deinen Sohn...", prasselt es wutentbrannte Reaktionen.

Seiten: 12
Fotostrecke

Alessio Lombardi entdeckt die Welt

Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerKate Middleton wieder schwanger?Manuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite