06.01.2017, 13.51 Uhr

Lady Anna Gordon und Sarah McChesney: Erste gleichgeschlechtliche Ehe unter den Royals!

Jetzt gibt es im britischen Hochadel erstmalig eine gleichgeschlechtliche Eheschließung.

Jetzt gibt es im britischen Hochadel erstmalig eine gleichgeschlechtliche Eheschließung. Bild: https://www.facebook.com/anna.gordon.315

Erstmals wird es eine gleichgeschlechtliche Eheschließung im britischen Adel geben! Lady Anna Gordon (28), die Tocher des 7. Marquis von Aberdeen und seiner Frau Joanna, will noch in diesem Jahr ihre langjährige Freundin Sarah McChesney (29) heiraten.

Gleichgeschlechtliche Ehe unter den Royals! Anna Gordon heiratet Sarah McChesney

Großbritannien gehört im Gegensatz zu Deutschland zu den Ländern, in denen homosexuelle Paare seit 2014 heiraten dürfen. So wollen auch Anna Gordon und ihre Freundin Sarah McChesney den Bund fürs Leben schließen. Das ist besonders aufregend, da Lady Anna aus einer der ältesten Familien Schottlands stammt, wie "stern.de" berichtet. Die Vorfahren des Gordon-Clans werden bereits 1066 in Zusammenhang mit William, dem Eroberer genannt. Ein britischer Premierminister und ein Generalgouverneur von Kanada entsprangen dem Geschlecht.

Lesen Sie auch: Mr. Spock - ein schwuler Action-Held und stolz drauf.

Lady Anna Gordon will ihre Lebensgefährtin Sarah Chesney heiraten.

Lady Anna Gordon will ihre Lebensgefährtin Sarah Chesney heiraten. Bild: https://www.facebook.com/anna.gordon.315

Anna Gordon tritt bereits in die Fußstapfen ihrer Ahnung und arbeitet als Projektmanagerin für die Stiftung von Prinz Charles "The Princes Trust" zur Ausbildungsförderung benachteiligter Jugendlicher. Stolz verkündete sie auf ihren Social-Media-Kanälen "Was für ein Wochenende! Ich fragte meine große Liebe, ob sie mich heiraten will und sie sagte ja - phew!"

Skandal im Königshaus? Das sagen die Royals zur Homo-Ehe

Auch wenn man jetzt mit einem waschechten Skandal rechnen würde, sieht das britische Königshaus die bevorstehende Ehe der beiden gelassen. Schon immer war der britische Adel Homosexualität gegenüber aufgeschossen. Schließlich befinden sich Anna Gorden und Sarah McChesney in bester Gesellschaft: Der Onkel von Queen Elizabeth II. soll gleich mehrere homosexuelle Beziehungen gehabt haben, bevor er 1934 Prinzessin Marina von Griechenland heiratete.

Auch interessant: Luxus pur! So machen Schwule und Lesben Urlaub.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de
Fotostrecke

Diese Schauspieler sind im wahren Leben homosexuell

Prinz William und Prinz CharlesDolly BusterUnwetter in Südeuropa aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite