05.01.2017, 13.28 Uhr

Prinz Charles und die Frauen: Royaler Skandal! Ging er Camilla fremd?

Dicke Luft bei Prinz Charles und Herzogin Camilla: In einer Biografie über den Prinzen von Wales behauptet Autorin Sally Bedell Smith, der britische Thronfolger habe neben Prinzessin Diana und Camilla Parker-Bowles auch eine weitere Affäre gehabt.

Dicke Luft bei Prinz Charles und Herzogin Camilla: In einer Biografie über den Prinzen von Wales behauptet Autorin Sally Bedell Smith, der britische Thronfolger habe neben Prinzessin Diana und Camilla Parker-Bowles auch eine weitere Affäre gehabt. Bild: Facundo Arrizabalaga / EPA / picture alliance / dpa

Wer glaubt, hinter den Palastmauern der europäischen Königshäuser herrscht immer eitel Sonnenschein, der sieht sich spätestens bei dieser Neuigkeit bitter enttäuscht. Bei den englischen Royals soll nämlich aktuell der Haussegen arg schief hängen. Der Zankapfel ist eine höchst pikante Behauptung, die die Autorin Sally Bedell Smith in einer jüngst erschienenen Biografie über Prinz Charles hat verlauten lassen.

Prinz Charles: Neue Biografie von Sally Bedell Smith unterstellt Affäre

Sally Bedell Smith ließ sich in ihrem neuen Buch mit dem Titel "Prince Charles: The Passions and Paradoxes of an Improbable Life" zu der Behauptung hinreißen, der britische Thronfolger habe seine heutige Ehefrau Camilla Parker-Bowles, mit der der 68-Jährige seit elf Jahren verheiratet ist, mit einer anderen Frau betrogen. Wohlgemerkt soll die vermeintliche Affäre mit einer gewissen Sue Townsend nicht erst nach der Eheschließung mit der heutigen Herzogin von Cornwall stattgefunden haben, sondern bereits zu der Zeit, als Prinz Charles noch mit der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana verheiratet war.

So vertraut sollen Prinz Charles und Sue Townsend gewesen sein

Mit Sue Townsend soll sich Prinz Charles angeblich vor seiner Scheidung von Lady Di im Jahr 1996 vergnügt haben. Die zierliche Blondine soll den Royal bei ihrer Arbeit in einem Unternehmen für Bio-Lebensmittel kennengelernt haben, schreibt die britische "Daily Mail". Sue Townsend soll sogar Charles' Schwester Prinzessin Anne vorgestellt worden sein und ihn regelmäßig in den Urlaub begleitet haben.

Prinz Charles als Frauenheld: Hatte er drei Liebschaften gleichzeitig?

Doch wer sich mit dem Lebenswandel des Prinzen von Wales etwas auskennt, der weiß: Selbst als er noch der rechtmäßig angetraute Ehemann von Prinzessin Diana war, war Prinz Charles kein Kind von Traurigkeit und hatte eine Beziehung mit Camilla Parker-Bowles. Den Behauptungen von Sally Bedell Smith zufolge wäre Prinz Charles somit ein echter Frauenheld gewesen und hätte sich mit drei Frauen gleichzeitig vergnügt!

Camilla Parker-Bowles stinksauer nach Affären-Enthüllung über Prinz Charles

Die Enthüllungen in dem Buch von Sally Bedell Smith schlagen im britischen Königshaus allerdings hohe Wellen. Denn Herzogin Camilla soll rasend vor Wut über die angebliche Affäre von Prinz Charles mit Sue Townsend sein. Besonders pikant: Die blonde Unternehmerin, die mit 67 Jahren zwei Jahre jünger ist als Herzogin Camilla, könnte glatt als Zwillingsschwester von Camilla Parker-Bowles durchgehen!

Lesen Sie auch:So inzestuös geht es im britischen Königshaus zu.

Indes gibt es weder von Prinz Charles noch von Camilla Parker-Bowles und auch nicht von Sue Townsend eine Stellungnahme zu den pikanten Affärengerüchten. Gegenüber Sally Bedell Smith habe Sue Townsend lediglich geäußert, sie habe "recht viel Zeit mit dem Prinzen verbracht. Ja, wir waren uns sehr nahe, aber das ist lange her."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de
Fotostrecke

Diese Outfits sind wahrhaft königlich

Meghan Markle, Kate Middleton, Prinzessin MadeleineFlorian SilbereisenZDF-Fernsehgarten 2019Neue Nachrichten auf der Startseite