21.12.2016, 08.48 Uhr

Queen Elizabeth II.: Jetzt übernimmt Kate Middleton die Ämter der Queen

Die Queen will in Zukunft etwas kürzer treten.

Die Queen will in Zukunft etwas kürzer treten. Bild: dpa

Zu den Institutionen, bei denen Queen Elizabeth II. derzeit die Schirmherrschaft innehat, gehören zum Beispiel die Königliche Schule für Handarbeiten, der nationale Rugby-Verband, die Königliche afrikanische Gesellschaft und eine Kinderschutzorganisation.

Queen Elizabeth II. tritt als Schirmherrin zurück

Die Queen sei aber immer noch Schirmherrin von etwa 600 Organisationen, teilte der Buckingham-Palast am Dienstag in London mit. Auch ihr Mann, Prinz Philip (95), hatte aus Altersgründen vor fünf Jahren seine Ämter in einigen Organisationen aufgegeben.

Kate Middleton übernimmt das Amt von Queen Elizabeth II.

Eine dürfte dieser Wechsel besonders freuen: Kate Middleton! Denn auch sie profitiert als Herzogin von Cambridge von dieser Entscheidung. Wie bekannt wurde, wird Queen Elizabeth II. auch die Schirmherrschaft beim Grand-Slam-Tennisturnier in Wimbledon abgeben. Auf die 90 Jahre alte britische Königin folgt Herzogin Kate, wie der All England Lawn Tennis Club am Dienstag in London mitteilte.

Herzogin Kate neue Schirmherrin von Wimbledon

Die Queen hatte das Rasen-Turnier zuletzt 2010 besucht und dort unter anderem den britischen Profi Andy Murray, den Schweizer Roger Federer sowie Serena und Venus Williams aus den USA getroffen. Seit 1952 war sie Schirmherrin von Wimbledon gewesen. Im kommenden Jahr wird das Turnier vom 3. bis 16. Juli ausgetragen.

Lesen Sie auch: Ohne die Queen! So rebellisch feiern die Royals Weihnachten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de/dpa
Fotostrecke

Royales Recycling: Ein Outfit kann man mehrmals tragen

Heidi KlumMeghan Markle, Prinzessin Victoria, Prinz HarryGeistersichtungen in DeutschlandNeue Nachrichten auf der Startseite