06.12.2016, 14.48 Uhr

Judith Rakers im Shitstorm: "Tagesschau"-Moderatorin fies von Jan Böhmermann kritisiert

Judith Rakers hat einen schweren Verlust erlitten.

Judith Rakers hat einen schweren Verlust erlitten. Bild: dpa

"Tagesschau"-Moderatorin Judith Rakers (40) hat sich Ende November rar auf Facebook gemacht. Dann erklärte sie ihren Fans, dass sie einen guten Freund durch einen Autounfall verloren hat und daher "einfach keine Lust" hatte, zu posten. Verständnis erntete sie dabei von ihren Fans, die ihr Mut und Trost zusprachen.

Judith Rakers' Freund starb bei einem Autounfall

Einem ist der Post allerdings ein Dorn im Auge: Jan Böhmermann. Wie "focus.de" berichtet, hat er zusammen mit Olli Schulz in seiner Podcast-Sendung "Fest und Flauschig" nämlich so gar kein Verständnis dafür gefunden, dass Rakers ihre Trauer öffentlich auf Facebook mitteilte. "Ich hab mehrere Gefühle, wenn ich das lese, und das dominierende Gefühl ist ein Ekelgefühl", so Böhmermann.

Judith Rakers von Jan Böhmermann kritisiert

Ihn stört vor allem, dass Rakers in dem Bild süß in die Kamera lächelt, sagt, dass "es aber irgendwie nach vorne geht und noch Promo mach[t] für die neue Reportage, das ist alles falsch. An dem Ding stimmt wirklich gar nichts." Harsche Worte von Böhmermann Richtung Rakers. Ob diese darauf reagieren wird, bleibt abzuwarten.

Lesen Sie auch: Judith Rakers: "Kinder können noch warten".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de
Kate Middleton, Prinz William, Meghan MarkleDie GeissensBrückentage 2020Neue Nachrichten auf der Startseite