26.10.2018, 18.03 Uhr

Bjarne Mädel ganz privat: Für seine Liebe bringt der Hanseat ein gewaltiges Opfer

Bjarne Mädel - im Herzen Hamburger - lebt heute in Berlin.

Bjarne Mädel - im Herzen Hamburger - lebt heute in Berlin. Bild: dpa

Bjarne Mädel bricht derzeit auf einer gigantischen, Tsunami-verdächtigen Flutwelle über die deutsche Fernsehlandschaft herein. Mit seinen urkomischen und meist etwas unbeholfenen Rollen konnte er bereits eine riesige Fangemeinde von sich überzeugen.

Bjarne Mädel als "Der Tatortreinger" erfolgreich

Auffällig ist, dass Bjarne Mädel in seinen Rollen sehr oft mit dem Tod zu tun hat. Sei es als Dorfpolizist Dietmar Schäffer in "Mord mit Aussicht" oder Heiko "Schotty" Schotte in "Der Tatortreiniger". "Den Tod an sich würde ich gern vermeiden", sagt Bjarne Mädel jedoch. Es sei für ihn so unvorstellbar, nicht mehr da zu sein, dass er mit dem Thema nur humorvoll umgehen könne. Und das tut er ausgesprochen erfolgreich.

Abtreibungsdrama "24 Wochen": Bjarne Mädel kann auch ernst

Ungewohnt ernst setzte er sich hingegen in dem Film "24 Wochen" mit dem Thema auseinander. In dem Abtreibungsdrama spielt er an der Seite von Julia Jentsch einen Vater, der mit seiner Familie in einem unerträglichen Gewissenskonflikt steckt. Das war ein neuer Mädel, der sonst nur trottelige und liebenswerte Figuren verkörpert.

Bjarne Mädel zog privat für seine Freundin nach Berlin

Bjarne Mädel, 1968 in Hamburg geboren, wollte eigentlich gar kein Schauspieler werden. Fußballprofi - das war das Ziel. Genau wie sein alter Ego "Schotty" ist er Fan vom HSV. Dabei lebt er seit 2006 mit seiner Freundin in Berlin - ihr zuliebe, denn sein Herz schlägt für die Hansestadt. "Wenn ich in Hamburg bin, umarmt mich die Stadt und sagt: Na, da biste ja wieder, wo warste denn so lange?", beschreibt Mädel seine Sehnsucht gegenüber der "Welt". Doch für seine Freundin - eine gebürtige Französin - ist Berlin längst zur Heimat geworden. Ein Opfer, das Mädel für die Liebe aber gerne bringt.

Lesen Sie auch: Bjarne Mädel über die Leiden am "Stromberg"-Set: "Er muss pupsen und schiebt das auf andere".

Bjarne Mädel als Heiko

Bjarne Mädel als Heiko "Schotty" Schotte in "Der Tatortreiniger". Bild: dpa

Seiten: 12
Ingo Kantorek (†44) ist totDaniela Katzenberger, Lena Meyer-Landrut und Co.Asteroid 99942 ApophisNeue Nachrichten auf der Startseite