05.11.2016, 08.00 Uhr

Affäre, Trennung, TV-Comeback!: Die ewigen Leiden von Sarah und Pietro Lombardi

Das einstige DSDS-Traumpaar: Sarah und Pietro Lombardi.

Das einstige DSDS-Traumpaar: Sarah und Pietro Lombardi. Bild: facebook.com/Sarah Lombardi

Von news.de-Volontärin Sarah Baumann

Seit ihrer Trennung polarisiert kein anderes Ex-Paar die deutschen Medien so sehr wie die Lombardis. Vermutlich waren die beiden noch nie so bekannt wie aktuell. Auf ihren Facebook-Accounts bieten sich Sarah und Pietro bereits eine regelrechte Schlacht um die Gunst ihrer Fans. Grund genug, um die Lombardi-Schock-Meldungen der Woche noch einmal Revue passieren zu lassen.

Montag, 31.10.16: Sarah Lombardi räumt Fehler ein

Es ist Montagabend, 20.48 Uhr, und Sarah Lombardi nimmt erstmals Stellung zu den bisherigen Geschehnissen im Trennungs-Drama mit ihrem Noch-Ehemann Pietro Lombardi. Sie schreibt: "Meinen Lieblingsfilm schauen: 'In guten wie in schweren Tagen' Da ist doch was dran oder nicht?" Später antwortet sie einem Fan: "Danke dir, ja das stimmt da hast du recht. Niemand ist perfekt." Spricht Sarah hier erstmals öffentlich über ihre angebliche Affäre mit Michal T.?

Dienstag, 01.11.16: Pietro trällert einen Schmalzsong

Während Sarah noch damit beschäftigt ist, ihr Image wieder aufzupolieren trällert Pietro erst einmal eine Liedchen für Sohnemann Alessio. Den Fans scheint's zu gefallen: Sagenhafte 1,4 Millionen Aufrufe.

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Mittwoch, 02.11.16: Hat Pietro eine neue Freundin?

Abgelöst werden Sarahs Affären-Spekulationen und Pietros schmalzige Song-Einlage von einer absurden Meldung des "Ok"-Magazins. Dieses behauptet, dass Pietro bereits eine neue Freundin hat. Angeblich wurde er mit einer schönen Blondine gesichtet. Doch Pietro stellt schnell klar: "Hab dieses Mädchen noch nie gesehen."

Seiten: 12
Fotostrecke

Hat sich Sarah für diese Bilder geschämt?

Meghan Markle und Prinz HarryLady DiIla Scheckter (21) totNeue Nachrichten auf der Startseite