27.10.2016, 08.59 Uhr

Sarah und Pietro Lombardi: Trennung! DAS wird nach der Scheidung aus Alessio

Ein Foto aus glücklicheren Zeiten: Sarah und Pietro Lombardi feierten im Juni Alessios ersten Geburtstag.

Ein Foto aus glücklicheren Zeiten: Sarah und Pietro Lombardi feierten im Juni Alessios ersten Geburtstag. Bild: news.de-Screenshot/Facebook/Sarah Lombardi

Von news.de-Volontärin Saskia Weck

Seit gestern ist es offiziell: Auf die Krise im Hause Lombardi wird die Scheidung folgen. Das Management des Paares bestätigte am Mittwoch (27.10.2016), dass Sarah und Pietro Lombardi von nun an getrennte Wege gehen werden. Grund für das Ehe-Aus sind vermutlich Bilder, die vor zwei Wochen veröffentlicht wurden und Sarah im Bett mit einem anderen Mann zeigen - ihrem Ex-Freund Michal T.

Pietro Lombardi und Sarah Engels lassen sich scheiden

Noch ist völlig unklar, wie es karrieretechnisch weitergehen wird. Denn die Marke Lombardi funktioniert nur im Team. Ob die beiden 24-Jährigen auch ohne einander im Rampenlicht stehen und Geld verdienen können, ist noch völlig unklar. Doch die viel quälendere Frage ist die, nach dem kleinen Alessio. Gerade einmal 16 Monate alt ist der Sohn von Sarah und Pietro Lombardi. Nachdem der "Express" gestern berichtete, Pietro wolle das alleinige Sorgerecht für seinen Sohnemann beantragen, stellt der DSDS-Gewinner nun klar: "Ich bin der Papa, Sarah ist die Mama. Alessio braucht uns beide." Das Sorgerecht werden sich Alessios Eltern also allem Anschein nach teilen.

Pietro und Sarah wollen sich das Sorgerecht für Baby Alessio teilen

Weiter sagte Pietro Lombardi im Interview mit der "Bild"-Zeitung: "Eine Mama ist das Wichtigste im Leben. Daher würde ich niemals ein alleiniges Sorgerecht wollen. Mein Kind ist das Wichtigste in meinem Leben und es wird gesund bei Mama und Papa aufwachsen." Für Alessios Wohl ist also gesorgt, beide Elternteile scheinen vernünftig mit dem Thema Sorgerecht umzugehen und der Kleine wird keinem Elternteil entrissen. Doch was wird aus Sarah?

Seiten: 12
Fotostrecke

Stationen ihrer Liebe

Prinz Harry und Prinz WilliamKate Middleton, Meghan Markle, Queen Elizabeth II.Orioniden im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite