28.09.2016, 14.45 Uhr

Drogen, Sex, Missbrauch, Mord: Brutale Abstürze! Das sind die größten Hollywood-Skandale

Hollywoods

Hollywoods "Problemkind": Charlie Sheen. Bild: dpa

Von news.de-Volontärin Anne Geyer

Wenn man an Hollywood-Skandale denkt, fällt einem ein Name sicher sofort ein: Charlie Sheen. In der Vergangenheit machte der Schauspieler immer wieder mit seinen Alkohol-, Sex- und Drogeneskapaden auf sich aufmerksam. Mit seinen Skandalen und seinen Skandälchen lassen sich wohl ganze Bücher füllen. 2009 bedrohte er seine damalige Frau Brooke Mueller beim gemeinsamen Ski-Urlaub in Aspen mit einem Messer. Zwei Jahre später soll er gegen eine Porno-Darstellerin gewalttätig geworden sein.

Brad Pitt und Jennifer Aniston in Pre-Angelina-Jolie-Tagen.

Brad Pitt und Jennifer Aniston in Pre-Angelina-Jolie-Tagen. Bild: dpa

Sheen bekannte sich 2015 öffentlich zu seiner HIV-Infektion

2015 schockte Sheen dann mit der Beichte, vor circa vier Jahren die Diagnose erhalten zu haben, dass er sich mit dem HI-Virus infiziert hat. Gerüchte um sein Sexleben machen bereits seit einiger Zeit die Runde. So soll Sheen auch Sex mit Männern gehabt haben. Bestätigt hat er selbst das allerdings nie. Fakt ist, nach seinem Outing als HIV-Infizierter ist es eindeutig ruhiger um Sheen geworden.

Vom Knight Rider zum Suffi - der Fall des David Hasselhoff

Einen ganz brutalen Absturz legte "Baywatch"-Star David Hasselhoff hin. Von dem einstigen Sex-Symbol und Serien-Liebling war 2007 nicht mehr viel übrig. Seine Tochter filmte ihren betrunkenen Vater. Das Video gelangte schließlich an die Öffentlichkeit. Darin liegt er sturzbetrunken auf dem Boden und isst einen Cheeseburger. Hasselhoff gab daraufhin zu, alkoholkrank zu sein. Mittlerweile scheint es ihm wieder besser zu gehen.

O.J. Simpson: Sportler, Schauspieler, Mörder?

O.J. Simpson war eigentlich ein beliebter American-Football-Spieler und spätestens seit seiner Rolle als Detective Nordberg in "Die Nackte Kanone" auch als Schauspieler sehr beliebt. Doch dann werden im Jahr 1994 seine Ex-Frau Nicole Brown Simpson und deren Bekannter Ronald tot aufgefunden. Simpson hatte sich eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei von Los Angeles geliefert, welche live im TV übertragen wurde. Auch sein späterer Prozess konnte im Fernsehen mitverfolgt werden.

Simpson wanderte am Ende doch noch ins Gefängnis

1995 wurde O.J. Simpson von den Geschworenen freigesprochen. Dies wurde teils als Skandal gesehen, da Simpsons DNS-Spuren am Tatort gefunden worden waren. 1997 wurde Simpson, trotz Freispruch, in einem Zivilprozess zu einer Hinterbliebenen-Entschädigungszahlung von 33,5 Millionen Dollar verurteilt. Da Simpsons Vermögen in Immobilien stecken, beziehungsweise Rentenbezüge sind, die beide unantastbar für Entschädigungszahlungen sind, musste Simpson bislang den Betrag noch nicht zahlen. Simpson sitzt seit 2008 dennoch im Gefängnis, wegen bewaffneten Raubüberfalls und Geiselnahme.

Seiten: 12
Meghan Markle und Prinz HarryLady DiIla Scheckter (21) totNeue Nachrichten auf der Startseite