19.09.2016, 14.33 Uhr

Sylvie Meis: Neuer Look! Sylvie trägt jetzt "Lob"

Lange Haare als Markenzeichen: Mittlerweile hat sich Sylvie Meis von ihrer Löwenmähne getrennt.

Lange Haare als Markenzeichen: Mittlerweile hat sich Sylvie Meis von ihrer Löwenmähne getrennt. Bild: Bodo Marks/dpa

Sylvie Meis versteht es wie keine Zweite, sich ansprechend in Szene zu setzen. Mit ihrem ausgefallenen Styling und frechen Frisuren begeistert sie ihre Fans regelmäßig in den sozialen Netzwerken. Nun hat sich Frau Meis mal wieder neu erfunden und sieht dabei so umwerfend wie noch nie aus!

Neue Frisur! Sylvie Meis trägt jetzt Long Bob

Normalerweise kennt man die "Let's Dance"-Moderatorin Sylvie Meis für ihre lange, wallende Mähne, mit der sie nun schon seit einer Weile die Fernsehzuschauer begeistert. Doch auch im Hause Meis ist es ab und zu Zeit für Veränderungen. Nun zeigte sich Sylvie mit neuer Frisur auf Instagram. Nach einer Sitzung mit der Star-Stylistin Serena Goldenbaum trägt sie nun einen Long Bob, eine etwas längere Variante der Trendfrisur aus den 1920er Jahren. Und auch mit ihrem neuen Look sieht sie wieder einmal bezaubernd aus.

Lesen Sie auch: Total heiß! Sylvie Meis postet verschwitztes Bett-Selfie.

Modetrend "Lob": Daniela Katzenberger schockt ihre Fans

Doch nicht nur Sylvie präsentierte ihren Fans eine neue Frisur. Auch Daniela Katzenberger versucht sich im neuen Long-Bob-Trend. Ihr "Lob" kommt jedoch nicht ganz so gut an wie der von Sylvie Meis, passt er doch angeblich überhaupt nicht zum sonst so jugendlichen Stil der "Katze": "Ich finde auch das Du mit dieser Frisur älter aussiehst. Sorry, ich würde Dich auf diesen Bildern Anfang 40 schätzen", schreibt etwa eine Nutzerin bei Facebook. Daniela nimmt die Vorwürfe hingegen gelassen: "Wer ist denn mit 40 alt?", schrieb sie unter den Beitrag. Es bleibt wohl dabei: Über Geschmack lässt sich immer noch vortrefflich streiten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/lid/news.de
Meghan Markle, Kate Middleton und Prinzessin Eugenie schwangerQueen Elizabeth II. Manuel NeuerNeue Nachrichten auf der Startseite