27.08.2016, 10.00 Uhr

Panagiota Petridou auf USA-Tour: Panagiotas sexy Urlaubstagebuch

Von news.de-Volontärin Anne Schier

Die Abenteuer-Reise beginnt für Panagiota Petridou - natürlich hat sie nur das Nötigste dabei.

Die Abenteuer-Reise beginnt für Panagiota Petridou - natürlich hat sie nur das Nötigste dabei. Bild: Panagiota Petridou/Facebook

Erst vor drei Wochen hat die gebürtige Griechin Panagiota Petridou ihre Heimat besucht und sich kurz darauf an der Lieblingsküste der Deutschen, der Ostsee, herumgetrieben. Doch diese beiden Trips scheinen der Moderatorin von "Biete Rostlaube, suche Traumauto" nicht zu reichen und so geht es auf große Tour nach Übersee - natürlich mit dem Auto.

Seit 6. August ist Petridou schon auf einem Roadtrip der ganz besonderen Art: Mit Auto und Fahrrad cruist sie durch Kanada und Amerika und lässt ihre Fans mit tollen Einblicken an ihrer Fernweh-Bekämpfung teilhaben. Wenn man sich die Bilder anschaut, kriegt man große Lust, als Beifahrer hautnah dabei zu sein.

Panagiota Petridou on Tour: Ihre Reise startet in Kanada

Ob sie den perfekten Platz für ihren Kaugummi gefunden hat?

Ob sie den perfekten Platz für ihren Kaugummi gefunden hat? Bild: Panagiota Petridou/Facebook

In Vancouver startet ihre über 2.500 Kilometer lange Tour an der Westküste Amerikas entlang. Und die erste Attraktion, die sie ihren Fans präsentiert, ist legendär für die Stadt Seattle. Es handelt sich um die berühmte Kaugummi-Wand, die Touristen fleißig mit ihren Kaugummis verschönern. Dieses klebrige Vergnügen ließ sich Panagiota Petridou auch nicht entgehen.

Panagiotas Roadtrip auf Highway 101: Erster Halt San Francisco

Für jeden Autonarr sind die endlosen Straßen Amerikas genau das Richtige. Das Gefühl von Freiheit kommt hier definitiv auf. Panagiota betitelte ihr Video im Cabriolet auf Facebook auch gleich mit dem passenden Zeilen aus dem Song von Pharrell Williams "Happy": "Because I'm happy. Clap along if you feel like a room without a roof". Das Video dazu können Sie sich hier ansehen.

In San Francisco angekommen, zeigt sie uns auch gleich wozu sie fähig ist: Diese Frau hat echten Sportsgeist und erklimmt sogleich eine gigantische Treppe. Da hat sich das Training für ihre Sendung "Die Super-Olympionikin" (neue Folgen ab 28. August bei Vox) voll gelohnt. Ihren Hammer-Sprint sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Nicht nur die Golden Gate Bridge zeigt uns die Moderatorin stolz, auch ein paar Einblicke vom Campus der Standford University in Palo Alto gibt es zu sehen, wenn man ihre Social-Media-Kanäle aufmerksam verfolgt. Wem jetzt bei dem Stadtnamen Palo Alto der Suchmaschinen-Gigant Google in den Kopf kommt, der liegt goldrichtig. Und dahin entführt uns die schöne Griechin auch gleich.

Seiten: 123
Fotostrecke

10 knackige Ansichten

Meghan Markle und Prinz HarryLady DiWetter im Oktober 2019Neue Nachrichten auf der Startseite