02.07.2019, 19.54 Uhr

Jeanette Biedermann privat: Das macht die Sängerin heute nach "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Jeanette Biedermann ist süchtig nach der Bühne.

Jeanette Biedermann ist süchtig nach der Bühne. Bild: dpa

Anfang der 2000er Jahre avancierte Jeannette Biedermann als Soap-Star und Sängerin zum Teenie-Idol schlechthin. Mit Hits wie "Go Back" und "Rock My Life" stürmte sie die Charts, als Marie Balzer flimmerte sie in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" täglich über die Fernsehbildschirme. Später machte sie als Hauptdarstellerin der erfolgreichen Telenovela "Anna und die Liebe" Karriere. Doch mittlerweile ist es ruhiger um Biedermann geworden.

Jeanette Biedermann und ihre Karriere: Das GZSZ-Schnuckelchen ist passé

Jeanette Biedermann und ihre Band Ewig beim Bundesvision Song Contest 2015.

Jeanette Biedermann und ihre Band Ewig beim Bundesvision Song Contest 2015. Bild: dpa

Das heißt jedoch nicht, dass die 39-Jährige untätig ist - ganz im Gegenteil. Neben zahlreichen TV-Auftritten wie beispielsweise in "Rosamunde Pilcher: Ghostwriter" oder "Heiter bis tödlich: Hauptstadtrevier", schraubt die Sängern weiterhin fleißig an ihrer Musikkarriere, geht dabei allerdings andere Wege als noch vor zwanzig Jahren. Denn das "Schnuckelchen von damals" sei sie, wie sie selbst sagt, nicht mehr.

"Ich habe auch früher nicht nur mit Po und Brüsten gewackelt, sondern meinen Kopf durchgesetzt", stellte sie 2015 in einem "Bild"-Interview klar. Bis 2019 sang sie in ihrer eigenen Band "Ewig", die sie 2012 zusammen mit ihrem Ehemann Jörg Weißelberg und dem Bassisten Christian Bömkes gründete. Insgesamt zwei Alben veröffentlichte die Kombo, im Jahr 2015 belegte sie beim Bundesvision Song Contest den achten Platz. Im April 2019 verkündete Biedermann überraschend das Aus ihrer Band "Ewig".

Sängerin Jeanette Biedermann verkündet Ende von Band "Ewig"

Auf Facebook hatte Biedermann zuvor ein Statement veröffentlicht und das vorläufige Aus mit dem Ausstieg von Sänger und Bassist Christian Bömkes (38) begründet. Bömkes sei in der Band-Geschichte zwei Mal Vater geworden und habe die Entscheidung getroffen, sich seiner Familie zu widmen und sich von der Bühne zu verabschieden, schrieb Biedermann. "Die Band Ewig wird vorerst auf Eis gelegt denn Ewig ohne Christian ist nicht mehr das Gleiche."

Jeanette Biedermann privat: Glücklich verheiratet mit Jörg Weißelberg

Was die Schauspielerei angeht, ist Biedermann heute vor allem auf den Theaterbühnen unterwegs, spielte unter anderem in Düsseldorf, Dresden, Stuttgart und Hamburg. Dort stand sie in dem Stück "Winterhuder Fährhaus" unter anderem mit TV-Kollege Hugo Ego Balder auf der Bühne. Ihr privates Glück kommt trotzdem nicht zu kurz. Schließlich arbeiten und leben sie und Weißelberg zusammen. 2005 dateten sich die beiden das erste Mal, seit 2012 sind sie verheiratet. Nachwuchs hat das Paar nicht - noch nicht. "Es kommt alles dann, wann es kommen soll", sagte sie einst.

Endlich! Jeanette Biedermann startet endlich wieder solo durch

Zunächst hat das einstige GZSZ-Sternchen aber erst einmal neue Musik angekündigt. Nach fast zehn Jahren meldet sich die hübsche Blondine endlich als Solokünstlerin zurückund bringt ihre erste Single "Wie ein offenes Buch" nach der Auszeit heraus.Der Song ist eine Auskopplung aus ihrem neuen Album, das im Herbst 2019 in die Plattenläden kommen soll. Zudem wird das Popsternchen ab dem 7. Mai 2019 in der beliebten Vox-Sendung "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" zu sehen sein. Sie wollen wissen wie sich Jeanettes neuestes Solo-Projekt anhört, dann klicken Sie hier!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/sam/news.de/dpa
Fotostrecke

Nach GZSZ kam die große Gesangskarriere

Joachim Llambi privatDaniela KatzenbergerWetter in Europa im Juli 2019Neue Nachrichten auf der Startseite