15.07.2016, 15.51 Uhr

Scarlett Johansson: Das sind ihre spannendsten Rollen

Scarlett Johansson  ist nach der Romanfigur Scarlett O'Hara von

Scarlett Johansson  ist nach der Romanfigur Scarlett O'Hara von "Vom Winde verweht" benannt. Bild: Facundo Arrizabalaga/dpa

Nach ihrem Durchbruch an der Seite von Robert Redford in "Pferdeflüsterer" hatte sie vor allem Glück, was die Rollen anging, die sie ergatterte. Johansson spielte in Kassenschlagern wie "Lost in Translation" oder "Prestige".

An der Seite von Oscar-Gewinner Bill Murray spielte sie in

An der Seite von Oscar-Gewinner Bill Murray spielte sie in "Lost in Translation" die aufgeweckte Charlotte. Bild: Enterpress_Constantin/dpa

Auch Woody Allen schien von ihr fasziniert zu sein. Gleich in zwei seiner Filme übernahm sie Hauptrollen: "Matchpoint" und "Scoop - Der Knüller". Dass Johansson dann noch Natasha Romanoff alias "Black Widow" in den Comic Verfilmungen von Marvel verkörpern kann, war wohl ihr endgültiger Durchbruch.

Johanssons Aussehen und ihre Stimme

Ihr markantes Aussehen mit den vollen Lippen, den strahlenden Augen und den üppigen Dekolleté waren definitiv schlagende Argumente für ihre häufigen Besetzungen. Laut "Stylebook" wurde ihr Gesicht gerade erst zum drittschönsten der Welt gewählt.

Aber auch ihre Stimme begeistert viele. So lieh sie im Film "Her" mit Joaquin Phoenix ihre Stimme dem sprechenden Betriebssystem, in dass sich der Protagonist verliebt. Ganz aktuell ist sie auch im "Dschungelbuch" als Schlange Kaa zu hören.

Anerkennung in Hollywood

Sie hat das Aussehen, die Stimme, das Talent und ist zu alledem wandelbar. Niemand nagelt sie auf eine bestimmte Rolle fest. Nicht zu erwähnen, dass diese Frau auch noch singen kann und sich für die Hilfsorganisation Oxfam einsetzt. Sie ist keine Skandalnudel und vor allem nicht abgerutscht, wie so viele andere Kinderstars nach dem ihnen der Erfolg zu viel wurde. Scarlett Johansson hat sich ihren Ruhm und die Rolle, der bestbezahltesten Schauspielerin also redlich verdient.

Die russische Profikillerin

Die russische Profikillerin "Black Widow" aus den Marvel-Filmen verkörpert keine wie sie. Bild: Jay Maidment/dpa

Da wundert es nicht, dass sie mittlerweile vier Golden Globes ihr Eigen nennen kann. Unter anderem für "Das Mädchen mit dem Perlenohringen". Auch einen eigenen Stern hat sie auf dem "Walk of Fame". Nur auf den Oscar warten wir noch bei ihr. Wir sind gespannt, mit welcher Rolle sie uns dann bezaubern wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ans/bua/news.de
Seiten: 12
David OdonkorKate MiddletonMeghan Markle, Kate Middleton, Prinzessin MadeleineNeue Nachrichten auf der Startseite