17.01.2018, 15.03 Uhr

Michaela Schaffrath privat: Ihr Leben nach der Porno-Karriere als Gina Wild

Michaela Schaffrath ist mittlerweile eine gefragte Theaterschauspielerin.

Michaela Schaffrath ist mittlerweile eine gefragte Theaterschauspielerin. Bild: Uwe Anspach / dpa

Als Gina Wild wurde Michaela Schaffrath weltbekannt. Heute hat sie der Porno-Industrie den Rücken gekehrt und ist eine ernsthafte Schauspielerin geworden. So lebt die dralle Blondine heute.

Michaela Schaffrath privat: So wurde die Krankenschwester zu Gina Wild

Michaela Schäfer wurde am 6. Dezember 1970 in Eschweiler als Michaela Jänke geboren. Nach dem Realschulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester, arbeitete jedoch auch als Hostess auf Erotikmessen. Da sie selbst mit ihrem Äußeren nicht zufrieden war, entschied sie sich für eine radikale Diät und später für eine Brustvergrößerung. Auf der Erotikmesse Venus traf sie den Pornodarsteller Rocco Siffredi, der sie in die Branche der Erwachsenenfilme brachte.

Fortan trat sie unter dem Künstlernamen "Gina Wild" auf und wurde zu einer der bekanntesten deutschen Darstellerinnen in diesem Genre. Nach etlichen Filmen entschied sie sich 2000 für einen Rückzug aus der Pornobranche und tritt seitdem unter ihrem richtigen Namen in Filmen und Theaterstücken auf.

Ehe mit Axel Schaffrath: Michaela hat kein Glück mit den Männern

Auch privat ging es bei der heute 45-Jährigen turbulent zu. Nach 15 Jahren Ehe trennte sie sich im Dezember 2005 von ihrem langjährigen Lebensgefährten Axel Schaffrath. Doch auch danach war Fortuna ihr nicht hold: Nach der Hochzeit mit PR-Berater Michael Wanhoff im Jahr 2009 ging auch diese Beziehung 2013 in die Brüche.

Das macht Michaela Schaffrath heute

Heute hat Michaela Schaffrath mit ihrer Pornokarriere abgeschlossen. 2011 äußerte sie bei "Markus Lanz", dass sie mit ihrem jetzigen Wissen nie in die Branche eingestiegen wäre. Neben Rollen in TV-Serien wie "Polizeiruf 110", "Marienhof" und "Verbotene Liebe" ist sie seit 2010 vorrangig als Theaterschauspielerin aktiv.

Im Herbst 2016 wird sie unter anderem im Comedy-Thriller "Gänsehaut - oder ich werde vor Mitternacht zurück sein" von Peter Colley auf der Bühne stehen. Es scheint, als hätte sie ihre Vergangenheit erfolgreich hinter sich gelassen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/mie/news.de
Helene Fischer Show 2019Die GeissensUnwetter in Europa im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite