17.05.2016, 12.21 Uhr

Schlimmer als Marcus Prinz von Anhalt: Sie sind UNSERE peinlichsten Royals

Marcus Prinz von Anhalt steht wieder vor Gericht.

Marcus Prinz von Anhalt steht wieder vor Gericht. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Der neue Steuerprozess gegen Marcus Prinz von Anhalt ist vor dem Landgericht Augsburg mit einer Konfrontation zwischen Strafkammer und Verteidigung gestartet. Die Vorsitzende Richterin Dorothee Singer ließ in dieser Woche zunächst nicht zu, dass ein Befangenheitsantrag gestellt wird. Rechtsanwalt Olaf Langhanki wollte unmittelbar nach Beginn der Verhandlung alle drei Berufsrichter der Kammer ablehnen, wurde jedoch auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet. Über den Befangenheitsantrag wird das Landgericht voraussichtlich allerdings erst in der kommenden Woche entscheiden.

Marcus Prinz von Anhalt: Bereits 2015 verurteilt

Prinz von Anhalt war bereits Anfang 2015 vom Augsburger Landgericht zu vier Jahren Haft wegen Hinterziehung von rund 800.000 Euro verurteilt worden. Der in den Medien oft als "Protzprinz" bezeichnete Bordellbesitzer soll eine Reihe von Luxusautos unzulässig von der Steuer abgesetzt haben. Geboren wurde Prinz von Anhalt unter dem Namen Marcus Eberhardt. Den adelig klingenden Namen hat er von Frederic Prinz von Anhalt gekauft.

Seiten: 12
Franzose Francois Graftieaux fordert DNA-TestSebastian Preuss privatDolly BusterNeue Nachrichten auf der Startseite