17.05.2016, 09.47 Uhr

Udo Lindenberg feiert 70. Geburtstag:    Udo Lindenberg und die Kunst

Der news.de-Nachrichtenüberblick

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Udo Lindenbergs neues Album "Stärker als die Zeit" hat nicht nur Gold-Status erreicht, sondern mit über 200.000 verkauften Tonträgern sogar die Platin-Marke geknackt. (WMG)

Udo Lindenberg ist beileibe nicht nur ein Unterhaltungsmusiker. Seine Texte sind treffend und originell. "Bild" sagte er: "Ich schnapp mir Leute, die ich so treffe in der Smokers Lounge im Hotel oder dem Imbiss an der Ecke. Rede mit ihnen über die Texte, schaue, ob die das schnallen. Das soll ja breitensportmäßig rüberkommen, die Welt ist schon verschlüsselt genug, da müssen die Texte klar sein."

Der Schriftsteller Benjamin von Stuckrad-Barre, einer der engsten Freunde, hält ihn für den "größten deutschen Nachkriegslyriker" - ein Lob, das durch etliche literarische Auszeichnungen bestätigt wird. 2007 bekam Lindenberg die Carl Zuckmayer-Medaille, 2010 den Jacob Grimm-Preis.

Udo Lindenberg schrieb Musical "Hinterm Horizont"

Darüber hinaus hat sich Udo Lindenberg - übrigens auch der Autor des Musicals "Hinterm Horizont", das bis heute im Berliner Theater am Potsdamer Platz über zwei Millionen Menschen gesehen haben - erfolgreich als Kunstmaler betätigt. Sein Bilderzyklus "Die 10 Gebote" wurde in der Hamburger St.-Jacobi-Kirche ausgestellt. Andere Arbeiten des "Strichers aus St. Pauli", wie er sich selbst bezeichnet, befinden sich im Bundeskanzleramt sowie dem Bonner Haus der Geschichte.

Seinen Stil, eine Mischung aus Cartoon und Karikatur, hat er sich patentieren lassen. In die Farben lässt er etwas Alkohol einfließen, die Werke nennt er dann "Likörelle". "Es malt durch mich hindurch. Ich sitze vorm weißen Papier, beobachte und staune, was da entsteht - 'ne Menge kesse Jokerei und Visionen für morgen. Die Malerei muss die Leute nach vorne begleiten, wie ein guter Song... Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt. Darauf einen Eierlikör - schnell wird daraus ein Likörell."

Auch Udos älterer Bruder Erich Lindenberg (1938-2006) war Kunstmaler und unterrichtete zeitweise an der Akademie der Bildenden Künste in München als Dozent. Die Brüder haben 70 Bilder gemeinsam geschaffen. 2006 eröffneten sie in Cottbus die Ausstellung "Die ungleichen Brüder".

Seiten: 234
Fotostrecke

Der Panikrocker im Laufe der Zeit

Kate Middleton, Meghan Markle, Queen Elizabeth II.Prinz William und Prinz CharlesUnwetter über Europa Neue Nachrichten auf der Startseite