14.02.2016, 15.20 Uhr

Sophia Thomalla scharf wie Chili: Thomalla als rote Domina im sexy Latex-Outfit

Sexy-Sophia bei der diesjährigen Berlinale-Party der

Sexy-Sophia bei der diesjährigen Berlinale-Party der "Bild"-Zeitung im roten Latex-Outfit. Bild: dpa

Sie hat es schon wieder getan: Nachdem Sophia Thomalla (26) bereits im letzten Jahr mit einem hautengen Latex-Fummel auf der Berlinale-Party "Place to B" erschien und damit der Sexy-Hingucker des Abends gewesen war, setzte sie in diesem Jahr im Restaurant "Borchard" am Gendarmenmarkt noch einen drauf. Denn Frau Thomalla war selbstverständlich auch beim diesjährigen Party-Event, dass wie immer von der "Bild"-Zeitung gesponsert wurde, wieder mit von der Partie.

Sophia Thomalla: Ein wahrer Hingucker bei der "Place to B" Party in Berlin

Das versteht sich von selbst: Die 26-Jährige erregt regelmäßig Aufsehen auf den roten Teppichen dieses Landes. Und auch dieses Mal, unter gut 500 geladenen Gästen, war es bei der "Place To B"-Party wieder sie, die für die heißesten Gedankenspiele an diesem Abend sorgte. Dass ihr Outfit wieder jede Menge Assoziationen wecken konnte, lag aber auch am diesjährigen Motto des Abends, welches da lautete: "Das Leben ist ein Zirkus!".

Atsuko Kudo: Fetisch-Outfit für Sophia

Und so tauchte Sophia folgerichtig in einem weiteren Dress aus der Schmiede des Couture-Fetisch-Designer Atsuko Kudo auf. Dessen Arbeiten liebt auch Model Kim Kardashian, die sich hin und wieder mit Arbeiten des Japaners blicken lässt. Der "Bild"-Zeitung sagte Thomalla nun: "Ich sehe darin nur etwas anders aus ... ".

Sophia Thomalla: Die heißeste Dompteurin an diesem Abend

War 2015 noch schlichtes schwarzes Latex angesagt, dass ihre tätowierten Arme verhüllte, reichte ihr dieses Jahr der knallrote und prall gefüllte Latexstoff obenrum gerade mal knapp über die Schultern, andererseits reichte er aber auch bis zum Hals. Die dunkelblonden Haare streng nach hinten zu einem Zopf gebunden, unterstrich dies eine domina-artige Strenge – so war sie DIE Dompteurin der wilden Menge an jenem Abend. Und wer hätte sich ihr nicht gerne zu Füßen geworfen?

Hauteng, aber mit Reißverschluss bitte!

Auf die Frage der "Bild"-Zeitung hin, wie man bloß in so ein Kleid reinkomme, antwortete die Schauspielerin, es müsse ein "Puder auf die Haut aufgetragen" werden. Hinaus zu gelangen scheint jedoch wesentlich schwieriger zu sein, allerdings leichter als im letzten Jahr, da sich "hinten" nun ein Reißverschluss befände. Wer ihr in diesem Jahr nach der Party-Nacht bei der Häutung wohl behilflich sein durfte?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/Ife/news.de
Fotostrecke

Verboten scharf! Sophia Thomallas heiße Selfies

Kate MiddletonKate MiddletonWhatsApp News 2019Neue Nachrichten auf der Startseite