24.12.2015, 08.00 Uhr

Exklusiv-Interview mit news.de: Pläne für 2016: Fiona Erdmann will Trash-Image loswerden

Fiona Erdmann spricht im exklusiven news.de-Interview über Job, Familie und Zukunftsplanung.

Fiona Erdmann spricht im exklusiven news.de-Interview über Job, Familie und Zukunftsplanung. Bild: news.de-Screenshot/Facebook "Fiona Erdmann"

Von news.de-Volontärin Saskia Weck

Im Interview mit news.de zeigte sich die bildhübsche Fiona Erdmann offen und authentisch wie selten zuvor. Dabei zieht die 27-Jährige nicht nur Bilanz nach der Trennung von ihrem Ehemann, mit dem sie seit 2010 verheiratet gewesen ist, sie blickt auch positiv in die Zukunft und verrät uns, was sie sich wirklich vom Leben wünscht.

Frau Erdmann, 2015 neigt sich dem Ende entgegen. Sie waren in diesem Jahr bei "Soko Stuttgart" zu sehen. Wie haben Sie diese Erfahrungen empfunden?

Ich fand die Dreharbeiten total toll. Und das in vielerlei Hinsicht. Ich hab Rollschuhfahren für die Rolle gelernt, wurde mehrere Stunden geschminkt, um auszusehen wie eine Leiche in der Autopsie, und vor allem habe ich zwei ganz tolle neue Freundinnen durch die Rolle bekommen. Sarah Maria Besgen und Nadia Hilker sind für mich nach den Dreharbeiten zu zwei sehr wichtigen Personen in meinem Leben geworden. Nur allein dafür bin ich extrem dankbar. Aber auch die Dreharbeiten waren total spannend und ich hab durch Soko Stuttgart wieder gemerkt, wie sehr mir das Schauspielern am Herzen liegt!

Wie wird es beruflich bei Ihnen weitergehen?

So etwas einen Künstler zu fragen, ist immer schwer. Ich weiß ehrlich gesagt, nie wo mich mein Weg hinführt. Wie gesagt, mein Ziel ist es, im Schauspiel viel mehr Möglichkeiten zu bekommen. Mit meinem GNTM- und Dschungelimage muss ich mich immer wieder beweisen. Aber ich steh hinter allen Sachen, die ich gemacht habe, und will den Leuten zeigen, dass das nicht heißt, dass man nicht noch mehr auf dem Kasten hat. Außerdem möchte ich meine kreative Ader noch ein bisschen mehr in meinen Beruf einfließen lassen. Durch meinen Onlineshop und meine eigene Kollektion konnte ich das in der Vergangenheit schon machen, aber da soll noch viel mehr kommen.

Das könnte Sie auch interessieren: Fiona Erdmann trennt sich von ihrem Ehemann.

Seiten: 123
Kate Middleton schwanger?Prinzessin DianaWetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite