08.11.2015, 09.06 Uhr

Angelo Kelly: Dramatische Geburt! Seine Mutter entschied sich gegen ihr Leben

Angelo Kelly spricht bei Radio Bremen über den frühen Tod seiner Mutter.

Angelo Kelly spricht bei Radio Bremen über den frühen Tod seiner Mutter. Bild: dpa

Offen und ehrlich sprach Angelo Kelly in der Talkshow "3nach9" von Radio Bremen über das Drama seiner Geburt und den Tod seiner Mutter. Er konnte sie nie richtig kennenlernen. Als sie starb, war er gerade einmal zehn Monate alt.

Angelo Kelly offenbart sich bei Radio Bremen

1981 kam Angelo Kelly einen Tag vor Weihnachten zur Welt. Seine Geburt zeigt besonders dramatisch, wie Leben und Tod zusammengehören. Seine Mutter Barbara Ann litt an Brustkrebs im fortgeschrittenen Stadium. "Meine Mutter starb an diesem Krebs. Sie starb, als ich zehn Monate alt war. [...] Sie war mit mir schwanger und die Ärzte hatten herausgefunden, dass sie Krebs hat. Sie wollten mit der Chemotherapie anfangen und meinten, Mutter müsste mich abtreiben, erst dann könnten sie mit der Behandlung beginnen... Doch die Mutter entschied sich für das Leben ihres ungeborenen Kindes und gegen das eigene – sie lehnte die Chemo ab", erzählte Angelo in der Radioshow.

Seine Mutter Barbara Ann entschied sich gegen ihr eigenes Leben

Erst nach der Geburt ihres Sohnes fing sie mit der Chemotherapie an. Leider zu spät: Sie entschied sich für das Leben ihres Sohnes und opferte ihres. "Obwohl ich sie nicht richtig kennengelernt habe, fühlte ich mich schon immer sehr geliebt von ihr. Ihr Sterben war für mich ein großes Zeichen von Liebe", sagte Angelo weiter. Inzwischen hat er seine eigene Familie mit fünf Kindern. An Weihnachten geht es dann sogar auf Tournee.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/sam/news.de
Andrea Berg und Helene FischerHelene Fischer Show 2019Brückentage 2020Neue Nachrichten auf der Startseite