14.10.2015, 15.13 Uhr

Die Geissens vs. die Yottas: Die Protz-Familien im Duell!

Die Protz-Familien im Duell!

Die Protz-Familien im Duell! Bild: news.de-Montage (yotta_life/instagram/RTL2)

Von news.de-Volontärin Conny Rädel

Beide Paar sind deutsche Auswanderer und beide prahlen gern mit ihrem Lebensstil. Wenn Maria und Bastian Yotta demnächst wirklich ihre eigene Reality-Show bekommen, ziehen sie auch in dieser Hinsicht mit den Geissens gleich. Wir haben den Protz-Check der Luxus-Pärchen gemacht.

Die Geissens und die Yottas im Protz-Check: Das Outfit

Beim Outfit pflegen beide Familien einen extravaganten Lebensstil: Schlicht und edel sieht man weder die Yottas noch die Geissens. Stattdessen werden die Kleiderschränke der vier von jeder Menge Bling Bling dominiert, dazu auch Mal Totenköpfe. Robert Geiss hat seine eigene Modekollektion "Roberto Geissini". Dafür posen Maria und Bastian Yotta gerne mal als Catwoman und Superman.

Die Geissens sind bei weitem nicht so prollig wie die Yottas

Beim Prollfaktor liegen die Yottas ganz klar vorn: Zwar protzen beide gern, aber die Yottas sind dabei schamloser. Freizügig stellen sie ihren Reichtum auf Instagram zur Schau. Im Gegensatz zu den Geissens können die jüngeren Yottas auch mit ihren Körper protzen: Bastian lässt gerne seine Muckis spielen, Maria Yotta präsentiert stolz ihren operierten Busen.

Mit dem Jetset-Leben der Geissens können die Yottas nicht mithalten

Dafür haben die Geissens die Nase vorn, was das internationale Jetset-Leben angeht. Mit einer Wohnung in Monaco, einem Ferienhaus in St. Moritz und einem Zweitwohnzsitz in St. Tropez können die Yottas nicht mithalten. In Deutschland sind sie gern gesehene Gäste bei Partys und Preisverleihungen. Da können die Yottas mit "nur" einer Villa in Los Angeles, in denen sie Partys feiern.

Selbstvermarktung: Auch hier haben Carmen und Robert Geiss die Nase vorn

Zwar haben sich die Yottas ihren Namen ausgedacht, er heißt laut "Stern" eigentlich Grillmeier, sie Hering und stolze 329.000 Follower auf Instagram, aber König und Königin der Selbstvermarktung sind Robert und Carmen Geiss: Neben der Reality-Show "Die Geissens, eine schrecklich glamouröse Familie", haben sie Unmengen an Werbedeals und Roberts Modekollektion.

Geschäftserfolg: Bei den Geissens top, bei den Yottas undurchsichtig

Klar also, dass auch der Geschäftserfolg bei den Geissens viel besser aussieht: Robert hat die Bodybuilder Marke "Uncle Sam" bedeutend gemacht und auch der Verkauf von Luxusimmobilien bringt, neben der Werbung und der TV-Show, jede Menge Kohle. Bastian Yotta sagt, er habe ein Konzept für künstliche Intelligenz entwickelt und teuer verkauft, dieses komme aber erst 2016 auf den Markt. Mehr sagt er dazu nicht. Sein Buch "Mindslimming" ist aber grandios gefloppt.

Das Duell der Protz-Familien hat eindeutige Sieger!

Zieht man jetzt noch die Faktoren Geld und Familienglück hinzu, gewinnen die Geissens im K.o.-Sieg gegen die Yottas, die nicht mal verheiratet sind, von Kindern ganz zu Schweigen, und deren Vermögen, auch wenn nicht klar bekannt, doch eindeutig geringer ist, als das der Geissens. Sieht so aus, als seien die Yottas einfach nur die "schlechteren Geissens".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

räc/bua/news.de
Fotostrecke

Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

Helene Fischer und Andrea BergDie GeissensWetter im August 2019Neue Nachrichten auf der Startseite