29.09.2015, 11.52 Uhr

Heidi Klum: Schon wieder 5 Kilo weniger! Das Model wird immer magerer

Schon 2014 war Heidi Klum stark abgemagert und sah viel zu dünn aus.

Schon 2014 war Heidi Klum stark abgemagert und sah viel zu dünn aus. Bild: Nina Prommer/dpa

Für ihre sexy Rundungen wurde Heidi Klum (42) berühmt. Doch von den perfekten Kurven des Topmodels ist nicht mehr viel übrig. Laut einem Insider der "Bunten" ist das Model "mindestens 10 Pfund dünner".

Heidi Klum - Viel ist nicht mehr an dem Topmodel dran

Auf dem roten Teppich zeigte Heidi Klum erst wieder, dass sie immer noch eine Top-Figur hat. Aber ist die Figur von Heidi wirklich so super? Das Supermodel ist so dünn, dass sie jegliche Kurven verloren hat. Bei der Aftershow-Party des "America's Got Talent"-Finales zeigte sie sich in einem bodenlangen schwarzen Kleid. Zugegeben, der hohe Beinschlitz ist sehr sexy, aber im Dekolleté ist nicht mehr viel zu sehen und ihre mageren Arme wirken viel zu lang an ihrem dürren Körper.

So mager ist Heidi geworden

Im Vergleich zur Vergangenheit hat Heidi Klum einiges an Gewicht verloren. Vor allem als Engel in den Victoria's Secret Shows zeigte sie sexy ihre weiblichen Kurven. Doch nicht nur ihr Körper zeigt den Gewichtsverlust deutlich, auch ihr Gesicht war noch vor zwei Jahren voller. Doch in den letzten beiden Jahren scheint sie immer dünner geworden zu sein. Schade, dabei ist Heidi doch für ihre Kurven bekannt geworden.

2012 sah Heidi noch ganz anders aus: Mit vollen und gesunden Lächeln und natürlich einem unglaublich vollen und sexy Dekolleté.

2012 sah Heidi noch ganz anders aus: Mit vollen und gesunden Lächeln und natürlich einem unglaublich vollen und sexy Dekolleté. Bild: Britta Pedersen/dpa

Die krasse Veränderung des Topmodels ist auch Natascha Fett nicht entgangen. Die Star-Trainerin arbeitet während des Drehs zu "Germany's Next Topmodel" 2015 mit der Model-Mama zusammen. In der Sendung sollte Natascha Fett den Mädchen beibringen, wie wichtig Sport und gesunde Ernährung sind. Doch übertreibt Heidi Klum es nicht selbst ein bisschen?

Heidi Klum für Fitness-Expertin zu dünn

"Meiner Meinung nach ist sie zu dünn", sagt Natascha Fett in einem Interview mit der "Bunten". "Sie wiegt mindestens zehn bis 15 Pfund weniger als früher." Für ihre dürre Figur musste das Model schon viel Kritik einstecken. Eine Vermutung, was Heidi zu dem starken Gewichtsverlust getrieben haben könnte, hat Natascha auch: "Vielleicht will sie zeigen, dass sie mit den jungen, dürren Laufstegmodels noch mithalten kann." Dass das nicht leicht ist, weiß die Fitness-Expertin. "Im Alter verlieren Frauen an Muskelmasse. Man muss viel härter an seinem Körper arbeiten, als wenn man jung ist."

Das Geheimnis eines perfekten Körpers

Heidi hat damit offensichtlich keine Problem. Doch bei Heidis Modelküken sah das ganz anders aus. "Ich war schockiert, wie unfit die Kandidatinnen waren und wie schlecht sie sich ernähren", sagte Natascha der "Bunten". Auf dem Speiseplan der Kandidatinnen standen demzufolge Pommes, Weißbrot und Süßigkeiten und dann oft lange nichts. "Leisten können sie sich das nur, weil sie noch jung sind", erklärt die Trainerin.

Mager-Heidi ist kein gutes Vorbild!

Allerdings kann man da auch nicht auf die Vorbild-Funktion von Heidi Klum bauen: Die präsentiert sich auf Instagram gerne mit fettigem Essen, um uns zu zeigen, wie sie sich "vollstopft". Aber für Natascha Fett ist eindeutig klar: "Oft isst sie das sicher nicht – wenn überhaupt." Wer ist denn ein besseres Vorbild? "Pink! Sie hat für mich den perfekten Körper. Ihr Body ist top durchtrainiert und die Proportionen sind ideal", schwärmt die Expertin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

räc/sam/news.de
Fotostrecke

Promi-Damen im Magerwahn

Kate Middleton schwanger?Meghan Markle und Camilla Parker-BowlesBjörn HöckeNeue Nachrichten auf der Startseite