25.09.2015, 12.52 Uhr

Sophia Thomalla lässt sich wieder stechen: Das bedeutet ihr neues Tattoo

Sophia Thomalla präsentiert mit diesem Instagram-Schnappschuss ihr neues Adler-Tattoo.

Sophia Thomalla präsentiert mit diesem Instagram-Schnappschuss ihr neues Adler-Tattoo. Bild: news.de-Screenshot / Instagram / "sophiathomalla"

Sophia Thomalla bekommt einfach nicht genug davon! Jetzt zeigt sie ihren Instagram-Fans ganz offen: Ich habe es wieder getan! Ich war wieder im Tattoo-Studio! Diesmal entschied sich die bildhüsche 25-Jährige für einen riesigen Adler, der seine Schwingen auf ihrem Oberam ausbreitet.

Sophia Thomalla lässt sich die Portraits ihrer Liebsten allesamt tätowieren

Der Adler gilt als König der Vögel, steht für Kraft, Ausdauer - und natürlich Freiheit. Dabei scheint das Model Nähe und Sicherheit zu bevorzugen, denn sie lässt sich ihre Lieblingsmenschen allesamt auf die Haut tätowieren. Die Portraits ihrer Mutter Simone (50) und ihres Freundes Till Lindemann (52), der durch die Band Rammstein berühmt wurde, zieren ihren Unterarm. Der Rocker bekam außerdem einen Ehrenplatz auf dem hübschen Nacken der 25-Jährigen: Dort trägt sie seinen Vornamen in Form eines Tattoos.

Sophia Thomallas Tattoos und deren Bedeutung

Sophias Ex-Stiefvater bekam ebenfalls ein Plätzchen auf dem sexy Körper der jungen Schauspielerin: Seine Initialen und sein Geburtsdatum stehen auf ihren Rippen. Die Unterschrift ihrer Mutter trägt sie auf dem linken Handgelenk, "Love N' Trust" steht neben Simones Konterfei. Auf dem rechten Handgelenk steht Sophias eigener Name. Ihre Erklärung für die vielen Tattoos: "Besondere Menschen sollen einen besonderen Platz auf meinem Körper haben."

Das sagt die Psychologin zu den vielen Tattoos der 25-jährigen Schauspielerin

Die "Bunte" fragte bei der Hamburger Psychologin Rüya-Daniela Kocalevent nach, was es zu bedeuten hat, dass sich Sophia so oft unter die Nadel legt. "Die Tattoos deuten darauf hin, dass Sophia kein sicheres Bindungsverhalten hat. Sie hat das Bedürfnis, Sicherheit herzustellen. Eine Tätowierung ist sehr nachhaltig. Dahinter steckt oft der Wunsch nach Sicherheit – und auch Nähe zu kontrollieren. Schließlich trägt sie die Person so immer am Körper", erläutert Rüya-Daniela Kocalevent.

Sind Sophias Tattoos ein Hinweis auf ein unsicheres Bindungsverhalten?

Sophia leidet also an Unsicherheit und Kontrollwahn? Dazu scheint ihr der Rammstein-Rocker keinen Grund zu geben. Es sieht so aus, als hätte die schöne Schauspielerin in Till den Mann fürs Leben gefunden. Im Hause Thomalla-Lindemann gehe es sehr konservativ zu, die junge Rockerbraut kann sich sogar Kinder mit ihrem Partner vorstellen. Und wer sich das Portrait seines festen Freundes stechen lässt, scheint sich seiner Beziehung doch mehr als sicher zu sein, oder?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/sam/news.de
Fotostrecke

Mehr als nur die Tochter von ...

Kate MiddletonKate MiddletonWhatsApp News 2019Neue Nachrichten auf der Startseite