21.09.2015, 15.56 Uhr

Wiesn-Desaster!: Die 3 peinlichsten Promi-Aussetzer auf dem Oktoberfest

Stefan und Claudia Effenberg haben sich gaaaanz doll lieb.

Stefan und Claudia Effenberg haben sich gaaaanz doll lieb. Bild: dpa

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

So ein Volksfest ist schon eine schöne Sache. Da kann man sich auch als Prominenter einmal so richtig gehen lassen - auf den Tischen tanzen, die Maß stemmen, das Dirndl zurecht rücken und dann doch den einen oder anderen Schluck zu viel nehmen. Aber wie das in der Welt der Reichen und Schönen so ist - auch eine peinliche Schlagzeile ist immerhin eine Schlagzeile. Und dann gäbe es auch diese schaurig-schönen Wiesn-Anekdoten nicht.

Wiesn-Aussetzer Nummer 1: Claudia und Stefan Effenberg züngeln im Festzelt

Lilly Becker kann sich gar nicht von ihren

Lilly Becker kann sich gar nicht von ihren "Fans" trennen. Bild: dpa

Wenn man seiner frischen oder anhaltenden oder aufgewärmten Liebe so richtig Ausdruck verleihen will, macht man es am besten wie Stefan und Claudia Effenberg. Die ließen sich im Jahr 2010 von nichts und niemandem stören und züngelten frisch vergnügt im Käferzelt auf dem Oktoberfest. Viel mehr Hingabe ist da nicht möglich.

Wiesn-Aussetzer Nummer 2: Lilly Becker klebt an der Scheibe fest

Weißwurst-Äquator neu interpretiert: Indira Weis platzt das Dirndl.

Weißwurst-Äquator neu interpretiert: Indira Weis platzt das Dirndl. Bild: Instagram.com/indiraweis

Dass man nicht unbedingt einen Partner braucht, um sich beim Oktoberfest ins rechte Licht zu rücken, bewies Lilly Becker im Jahr 2013. Nach einer vermutlich wilden Feierstunde auf der Wiesn steuerte das Ex-Model zusammen mit ihrem Mann Boris in ein Auto - und lieferte, zumindest für die Fotografen, ein Schauspiel aller erster Güte ab. Mit wilden Verrenkungen inklusive Kusshänden lieferte die bestens aufgelegte Lilly eine bombastische Show ab. Ob ihre gute Laune am nächsten Tag einem Kater weichen musste, ist nicht bekannt.

Wiesn-Aussetzer Nummer 3: Indira Weis platzt das Dirndl

Erste Prämisse beim Oktoberfest-Besuch: Auch die prominente Wiesn-Besucherin will besonders gut (und prall) verpackt sein. Zu prall ist allerdings auch nicht wirklich förderlich. Fragen Sie einfach einmal bei Indira Weis nach: Der Sängerin platzte an diesem Wochenende auf dem Weg zum ultimativen Vergnügen das Wiesn-Dirndl. Rein zufällig natürlich. Und rein zufällig landete der Schnappschuss auch bei Instagram.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de
Fotostrecke

Die schönsten Wiesn-De­kolle­tés

Prinz Harry + Prinz WilliamFührerscheinchallenge bei InstagramSue Radford ist mit 44 wieder schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite