20.08.2015, 09.16 Uhr

Daniela Katzenberger: Das Katzen-Baby ist da!

Herzlichen Glückwunsch! Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind nun Eltern einer kleinen Tochter.

Herzlichen Glückwunsch! Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind nun Eltern einer kleinen Tochter. Bild: facebook.com/DanielaKatzenberger

Nach neun Monaten Schwangerschaft kann Daniela Katzenberger nun endlich ihr eigenes Kind im Arm halten. "Bild"-Berichten zufolge erblickte die kleine Tochter von Daniela und Lucas Cordalis am Donnerstagmorgen (20. August) um 8 Uhr das Licht der Welt.

Vorfreude ist die schönste Freude: Mutter und Kind wohlauf

Mutter und Kind sollen wohlauf sein. Dass sich vor allem die frischgebackene Mama auf ihren Wonneproppen freute, konnte man in den vergangenen Monaten auf ihrem Facebook-Profil mitverfolgen. Dort hielt Daniela ihre Fans regelmäßig über ihre Schwangerschaft auf dem Laufenden.

Sie postete Baby-Shopping-Fotos mit Schühchen und Söckchen, zeigte sich beim Mittagsschlaf mit dicker Baby-Kugel oder richtete das Kinderzimmer ein. Zuletzt zeigte sie ihren Fans einen Schnappschuss, auf dem sie sich mit gepackten Krankenhauskoffern zeigte.

Folgen bald Baby-Fotos?

Ob uns die Kult-Blondine auch in Zukunft so detailliert an ihrem Leben teilhaben lassen wird? Wird sind jedenfalls schon sehr auf die ersten Baby-Fotos gespannt und gratulieren den frischgebackenen Eltern.

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis: Lucas rasiert mich untenrum, ich sehe da ja nichts mehr!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de
Silke Bodenbender privatAntoine Monot, Jr. mal ganz privatCarmen und Robert GeissNeue Nachrichten auf der Startseite
 

Kommentare

hoch

Kommentar Nr. 1 – 22.08.2015 10:26

von SonyaFan

Und in China ist ein Sack Reis umgefallen.Mann o Mann was haben die Medien denn nur bloss mit dieser unterbelichteten Person.Was hat die denn bis jetzt für die Allgemeinheit getan?Falsche Haarfarbe,falsche Möpse und was nicht noch alles und dafür Geld kassieren wie ein Weltmeister.Ich glaube die Medien sind alle nicht mehr ganz dicht unter ihrem Pony.

Kommentieren

hoch