13.02.2018, 09.07 Uhr

Stefan Raab privat: Stefan Raabs Einkommen: TV-Shows machten ihn zum Multimillionär

Stefan Raab beendet Ende des Jahres seine Karriere.

Stefan Raab beendet Ende des Jahres seine Karriere. Bild: dpa

Genauso wie über sein Privatleben schweigt sich der Entertainer über sein Vermögen aus. Doch Zahlen aus der Vergangenheit lassen vermuten, dass Raab ein ordentliches Sümmchen auf dem Konto hat. Demnach ist Stefan Raab Multi-Millionär. Seine Firma Raab TV, die Teil der Brainpool Beteiligungsgesellschaft, soll Medienberichten zufolge 185 Millionen für einen Fünfjahresvertrag erhalten haben, sprich für die Produktion von Raabs Erfolgsformaten wie "TV total" und "Schlag den Raab". Der Moderator selbst sei mit zehn Prozent an dem Unternehmen beteiligt.

Außerdem kassierte er laut dem "Manager Magazin" Moderatorenhonorare in Millionenhöhe - jährlich etwa fünf Millionen Euro. Hinzu kommen Musikvermarktungsrechte. Aus der Feder Raabs stammen schließlich Hits wie "Satellite" von Lena oder "Wadde hadde dudde da?".

Sein aktuelles Vermögen schätzt "vermoegensmagazin.de" auf 120 Millionen, das jährliche Einkommen durch Beteiligungen auf mindestens eine Million Euro.

Lesen Sie auch: Ist Stefan Raabs Firma Brainpool TV pleite?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/sam/kad/news.de
Seiten: 12
Prinz WilliamHelene FischerAsylstreit in der KoalitionNeue Nachrichten auf der Startseite