05.08.2015, 14.29 Uhr

Pinkel-Pannen der Stars: Wenn die Natur ruft und eine Kamera dabei ist

Upps - da hat sich One Direction-Liebling Harry Styles doch glatt beim Wildpinkeln erwischen lassen. Im Vergleich zu anderen Promi-Pinklern ist er noch harmlos.

Upps - da hat sich One Direction-Liebling Harry Styles doch glatt beim Wildpinkeln erwischen lassen. Im Vergleich zu anderen Promi-Pinklern ist er noch harmlos. Bild: spot on news

Jeder muss mal. Aber zum Glück erregt dabei nicht jeder soviel Aufmerksamkeit wie Schauspieler Mathieu Carrière (65, "Ein Mann will nach oben")in der jüngsten Folge des Sommer-Dschungelcamps. Eigentlich bestand die Aufgabe einfach nur darin, einen Eiswürfel möglichst schnell zum Schmelzen zu bringen.

Der Dschungel-Pinkler

Auch Sängerin Dido wurde mit einem Pinkel-Video zum Gesprächsthema. Sehen Sie auf MyVideo ihre Performance in "Stan" von Eminem

Der "Anna und die Liebe"-Darsteller packte vor laufenden Kameras seinen kleinen Carrière aus und pieselte munter drauf los, wie in diesem Video zu sehen ist. Klar, dass er damit das Eis zum Schmelzen brachte - und Sarah Knappik zum Schreien. Sie und Jay Khan waren sich ausnahmsweise einig: "Muss das sein? Ganz im Ernst?", fragte Sarah Knappik schockiert. Sie beschimpfte den Schauspieler sogar wüst und auch Jay Khan war die Situation sichtlich unangenehm. Carrière erläuterte die Angelegenheit hingegen sachlich: "In einem Raum mit null Grad ist Urin das heißeste, was man zur Verfügung hat."

Let's Do It Like They Do On The Discovery Channel

Frei nach den Textzeilen ihres Hits "The Bad Touch" verhalten sich die Mitglieder der Bloodhound Gang ("Foxtrot Uniform Charlie Kilo") auf der Bühne wie Tiere. Vor allem Bassist Evil Jared (44) hat Gefallen daran gefunden, sich auf der Bühne zu erleichtern. Dabei pinkelt er jedoch nicht in eine Ecke, sondern lieber in den Nacken von Frontmann und Sänger Jimmy Pop (42). Wie im Video zu sehen, scheint ihm das aber nichts auszumachen - wahrscheinlich ist er mit diesem feuchten Teil der Bühnenperformance schon vertraut.

Manieren wie ein echter Gallier

Auch Schauspieler Gerard Depardieu (66, "Der Mann mit der eisernen Maske") machte vor einigen Jahren unschöne Pipi-Schlagzeilen: Wie der "Hollywood Reporter" damals berichtete, soll der "Obelix"-Darsteller auf einem Flug von Paris nach Dublin einfach mitten ins Flugzeug gepinkelt haben. "Ich will pissen, ich will pissen", habe Depardieu gerufen. Als ihn die Stewardessen baten, 15 Minuten bis zum Abflug zu warten, öffnete er die Hose und urinierte vor den Augen der Passagiere auf den Teppich. Diese Aktion zeugt nicht gerade von 'grande classe', Monsieur Depardieu.

Seiten: 12
Fotostrecke

Von verschwommen bis überdeutlich

Kate Middleton von Prinz William betrogen?Ingo Kantorek (†44) ist totZDF-Fernsehgarten am 18.08.19Neue Nachrichten auf der Startseite