05.08.2015, 11.51 Uhr

Micaela Schäfer: Kaum wiederzuerkennen! Die Nacktschnecke im Vergleich

Die zahlreichen Schönheits-OPs sind bei Micaela Schäfer eindeutig zu erkennen: Vergrößerter Schmollmund, der große Busen, das kantige Gesicht -  vorbei mit der Natürlichkeit.

Die zahlreichen Schönheits-OPs sind bei Micaela Schäfer eindeutig zu erkennen: Vergrößerter Schmollmund, der große Busen, das kantige Gesicht -  vorbei mit der Natürlichkeit. Bild: Instagram@MicaelaSchäfer

Es ist wahrlich kein Geheimnis, dass Micaela Schäfer auf Schönheits-Operationen steht. So hat sich die Ex-Dschungelcamp-Bewohnerin bereits schon viermal die Brüste vergrößern lassen, drei Nasen-OPs unterzogen und ein Kinnimplantat einsetzen lassen. Und auch ihr Allerwertester soll nicht ganz natürlich sein. Erst kürzlich ließ dich die erst 31-Jährige dann auch noch die Augenlider straffen. Kein Wunder, dass sich dann die Frage aufdrängt, was da überhaupt noch echt ist. Wie sah Micaela denn vor all ihren OPs aus? Betrachtet man die zahlreichen Schnappschüsse von Micaela so wird klar, dass sich so gut wie alles an ihrem Körper verändert hat.

Geplatzte Implantate, Löcher im Körper: So gefährlich können Schönheitsoperationen sein.

Die Beauty-Akte der Micaela Schäfer ist lang

Kaum wiedererkannt: Micaela begann ihre Karriere bei der Wahl zur Miss Ostdeutschland 2004. Auch da war sie noch ganz natürlich.

Kaum wiedererkannt: Micaela begann ihre Karriere bei der Wahl zur Miss Ostdeutschland 2004. Auch da war sie noch ganz natürlich. Bild: dpa

Im Gespräch mit "Promiflash" erklärte das Model jetzt, warum sie all die krassen "Verschönerungen" vornehmen lassen hat. Neben den bereits angeführten Schönheits-Eingriffen unterzieht sich Micaela auch noch regelmäßigen Blond und kurz! Mähne der Nacktschnecke ist futsch.

Dschungel-Nackedei Micaela will mit Schönheits-OPs kürzer treten

Aber woher dieser Sinneswandel? Vielleicht heißt der Grund Klaus. Klaus Brunmayr ist seit über zwei Jahren Micaelas Freund und so gar kein Fan von Schönheits-OPs. Dieser äußerte sich in einem früheren Interview gegenüber "VIP" wie folgt: "Für mich persönlich ist jeder Eingriff, der nicht unbedingt sein muss, ein sinnloses Risiko." Es bleibt allerdings abzuwarten, ob Micaela sich wirklich auch in Zukunft an ihre Aussagen hält. Einen ersten Blick auf Micaela, können sie schon heute in der aktuellen Ausgabe des Sommer-Dschungelcamps auf RTL riskieren.

So sah Micaela kurz vor dem Einzug ins Dschungelcamp 2012 noch aus. Zwar hatte sie auch damals schon einiges machen lassen, allerdings sah sie da noch nicht ganz so verändert aus wie heute.

So sah Micaela kurz vor dem Einzug ins Dschungelcamp 2012 noch aus. Zwar hatte sie auch damals schon einiges machen lassen, allerdings sah sie da noch nicht ganz so verändert aus wie heute. Bild: dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sam/news.de
Daniel Kübelböck verschollenMeghan MarkleKlimakabinett ohne EntscheidungNeue Nachrichten auf der Startseite