13.06.2015, 08.00 Uhr

Sarah Nowak, Nena, Bettina Wulff:

Auch eine einstige First Lady findet Gefallen an der Gartenarbeit. Bettina Wulff sorgte bei einem Charity-Event für syrische Flüchtlinge auf Schloss Ippenburg mit einer besonderen Aktion für Aufmerksamkeit. Die 41-Jährige spendete ihre Lieblingshandtasche, um dort hinein eine Paprikastaude zu pflanzen. Ganz nach dem Motto: Gärtnern lässt sich überall.

Zitate aus «Jenseits des Protokolls»
Bettina Wulff
zurück Weiter

1 von 25

Und ganz nebenbei plauderte Bettina Wulff dann auch noch kurz über ihr neues, altes Familienleben an der Seite ihres Mannes Christian Wulff.

In einem kurzen Statement für "Die Bunte" berichtet Bettina Wulff: "Es ist einfach schön so, wie es jetzt ist. Wir leben gemeinsam ein Familienleben und ansonsten einen Alltag wie ihn andere Familien auch leben." Alles also wieder ganz normal und idyllisch bei den Wulffs?

Auch interessant: Einigung mit Google! Bettina Wulff löscht angebliches Vorleben als Prostituierte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/abu/news.de
Seiten: 12
Fotostrecke

Für Geld und Ruhm nackig gemacht

Meghan Markle wieder schwanger?Meghan Markle, Kate Middleton, Prinz WilliamOnline-Konten am günstigstenNeue Nachrichten auf der Startseite